Archiv für Aktuelles

Calpe: Casa Nova Neueröffnung

Nach umfassenden Umbau- und Renovierungsarbeiten im Volumen von mehr als 1 Mio. Euro eröffnet die „Casa Nova“ in Calpe nun wieder ihre Pforten. Die Kosten des Umbaus wurden vom Land getragen, die Stadt Calpe steuerte nochmals ca. 80.000 Euro für letzte Anpassungen und die elektrische Infrastruktur inklusive ansprechender Abend-/Nacht-Beleuchtung des Objektes bei. Die neue Casa Nova bietet einen großen Veranstaltungssaal, einen Ausstellungssaal, 3 Aulas, eine Bibliothek sowie Büroräume. Auch eine Cafeteria wurde eingerichtet.
Der offizielle Einweihungstermin für die Öffentlichkeit ist am Samstag, den 10. März, um 18 Uhr. Interessenten steht an diesem Tag von der Casa de Cultura aus um 17.15 Uhr und 17.45 Uhr ein Bus zur Fahrt zur Eröffnung zur Verfügung.

Calpe: 70% der Innenstadt bereits mit Glasfaser

High-Speed-Internet in Calpe schreitet voran. Bereits ca. 70% des Innenstadtbereiches ist mit „Fibra Optica“ ausgestattet. An der weiteren zügigen Anbindung auch der Urbanisationen arbeiten insgesamt 5 Telefonfirmen. Die Vorgabe der Stadtverwaltung ist es, zum einen schnell eine komplette Anbindung aller Bewohner an das Glasfasernetz zu erreichen und zudem die Bauarbeiten beim Verlegen der Glasfasertechnik auf ein Minimm zu reduzieren. Deshalb nutzen die Montagefirmen, wann immer möglich, die bestehenden Kanäle der Telefonsysteme oder verlegen die Leitungen an den Fassaden.

Calpe: Polizei verhaftet Verdächtigen und findet Kokain

In Calpe wurde ein Mann verhaftet, der einer Polizeipatrouille in der Innenstadt aufgefallen war und versuchte, durch Flucht einer Kontrolle zu entgehen. Bei einer Durchsuchung seines Autos und seiner Wohnung wurden Waffen sowie 90 Gramm Kokain und 70 Gramm Amphetamin gefunden. Weiterhin fanden die Beamten in der Wohnung Utensilien für die Verarbeitung und den Verkauf von Drogen.

Calpe: rumänisches Diebesduo verhaftet

In Calpe gingen der Guardia Civil 2 Rumänen ins Netz, die schon länger gesucht wurden. Ihnen werden mehr als 20 Diebstähle, vor allem in Supermärkten, vorgeworfen. Bei einer Fahrzeugdurchung fanden die Polizisten hochwertige Lebensmittel im Wert von mehr als 500 Euro. Den legalen Kauf der Waren konnten die beiden Rumänen nicht nachweisen. Bei der Überprüfung stellten sich die Funde als Diebesgut aus Supermärkten heraus, die weiter verkauft werden sollten.

Calpe: Kunsteisbahn auf der Plaza Mayor bis 7. Januar

Zum ersten Mal hat Calpe eine Kunsteisbahn rund um die Weihnachtsfeiertage installiert. Die Bahn befindet sich auf der Plaza Mayor und ist bis zum 7. Januar 2018 in Betrieb.

Calpe: Einwohnerzahl wieder über 20.000

Die Zahl der in Calpe gemeldeten Einwohner hat 2017 wieder die Marke von 20.000 überschritten. Nach dem „Einwohner-Rückgang“ in den Jahren ab 2012 beträgt die aktuelle, offizielle Einwohnerzahl nun 20.800, was 1200 mehr sind als 2016.

Calpe: Wieder illegale Immigranten mit Boot gelandet

Zwei neue Boote mit illegalen Einwanderern kamen gestern im Morgengrauen am Arenal Strand von Calpe und in einer Bucht von El Campello an. Durch die Guardia Civil wurden dabei 18 illegale Einwanderer festgenommen, davon 8 in Calpe.

Eines der beiden Boote, die in Calpe und El Campello ankamen
© Guardia Civil

Damit wurden in diesem Jahr bereits mindestens 263 illegale Einwanderer in diesen Booten oder nach dem Aussteigen an der Costa Blanca abgefangen.

Die jetzt Gestrandeten behaupten, Algerier, Syrer und Franzosen zu sein, allerdings geht die Guardia Civil und auch die Nationalpolizei davon aus, dass sie wohl alle aus Algerien stammen.

Calpe: Reinigung des Meeresgrundes am Hafen

Heute wird in Calpes Hafen wieder der Meeresboden gereinigt.

Die freiwilligen Helfer treffen sich um 11 Uhr im Hafen. Die Aktion dauert bis ca. 14 Uhr.

Zusätzlich findet ab 11 Uhr eine Müllentsorgung am Strand Cantal Roig, organisiert vom Verein Asociación Biodegradables, statt.

Calpe: Pilotprojekt – intelligentes Parken in der Calle Alemania

Die Firma Pavapark, Konzessionär des regulierten Parkens in Calpe, hat gemeinsam mit dem Stadtrat von Calpe eine intelligente Parklösung vorgestellt, um das Management der blauen Park-Zonen in Calpe zu optimieren. Das Projekt sieht die Überwachung von 34 Parkplätzen in der Calle Alemania mittels drahtloser Sensoren vor, mit denen die Verfügbarkeit von freien Parkplätzen in einem variablen Signalfeld am Eingang der Straße in Echtzeit übertragen werden kann.


Inhalte, Haftungshinweis und Schutzrechte:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Sollte Inhalt oder Aufmachung unserer Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen, Links oder Inhalte nach Meldung an uns unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen, ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns verursachte Kosten werden wir in jedem Einzelfall vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie diese Webseite verwenden, werden ggfs. an Google u.a. weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren.
calpino.com is protected by Copyscape