Der Bürgermeister von Calpe, César Sánchez, dankte in einer Rede den kommunalen Dienstleistungsberufen der Stadt für ihre Arbeit. „Ihr tägliches Bemühen, unsere Straßen sauber zu halten, ist für eine Stadt wie Calpe, die vom Tourismus lebt, sehr wichtig“, betonte Sánchez. Sánchez hielt seine Rede im Zusammenhang mit der abgeschlossenen Erneuerungmehr lesen →

Die Stadt Calpe ersetzt momentan in ihren öffentlichen Gebäuden alte stromfressende Lampen durch energiesparende LED-Lampen. Das Projekt wird subventioniert von der Provinz Alicante, die dafür insgesamt 150.000 Euro zur Verfügung stellt. Die Stadt Calpe verspricht sich allein durch den Austausch in der Casa de Cultura eine Ersparnis von knapp 10.000mehr lesen →

Die Stadt Calpe hat im Jahr 2014 einen Überschuss von fast einer Million Euro erwirtschaftet. Damit sei Calpe innerhalb von 4 Jahren  von einer der höchst verschuldeten und finanziell mit dem Rücken zur Wand stehenden Kommune des Landes Valencia zu einem Beispiel für solides Finanzgebahren geworden, sagte Bürgermeister César Sánchezmehr lesen →

Die Sturmwarnung der Landesregierung für die Provinz Alicante bleibt auch heute bestehen. An der Küste herrscht Alarmstufe Orange, dort werden auf offener See vier bis fünf Meter hohe Wellen erwartet. Die Behörden warnen vor einem Nordostwind mit Stärke 8.mehr lesen →

Das Privatkrankenhaus „Hospital Clínica Benidorm“ (HCB) hat in Calpe, in der Avda. Diputación (neben dem Busbahnhof) ein hochmodernes Diagnosezentrum eröffnet. HCB hatte vor Kurzem bereits die Klinik Asistel in Moraira übernommen. In das neue Diagnosezentrum in Calpe wurden von HCB über 4 Millionen Euro investiert. Ein Schwerpunkt des Zentrums soll in dermehr lesen →