Kürzungsbeschlüsse des valencianischen Bildungsministeriums betreffen im Winterhalbjahr 2015-2016 auch 3 Schulen in Calpe. Eine Vorschulklasse des Colegio Oltà, eine Grundschulklasse des Colegio Azorín sowie zwei Grundschulklassen des Colegio Gabriel Miró werden geschlossen. Das valencianische Bildungsministerium begründet die Maßnahme mit anhaltendem Geburtenrückgang.mehr lesen →

Wie wir vor einigen Monaten berichteten, beendete die Stadt Calpe den Vertrag (Konzession) mit der bis zu diesem Zeitpunkt für die Erhebung der Parkgebühren in der Innenstadt zuständigen Firma „Pavasal“. Grund war unter anderem, dass die an die Stadt abgeführte Konzessionsgebühr in Höhe von ca. 50.000 Euro als zu niedrigmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat in seiner letzten Plenumssitzung vereinbart, den Naturpark Penyal d’Ifac zu erweitern. Mit dieser Erweiterung um 7,8 Hektar, die den nördlichen Bereich der Landzunge betrifft, erreicht die Gesamtfläche des Parks nun 53,3 geschützte Hektar. Der Naturpark Penyal d’Ifac ist aufgrund seiner großen landschaftlichen Schönheit und seinermehr lesen →

Calpes Bürgermeister César Sánchez hat die Einrichtung von Video-Überwachungskameras in den Urbanisationen der Stadt angekündigt. Die Überwachung soll durch die Policía Local erfolgen und damit solle die Sicherheit in den Urbanisationen erhöht werden. Die Privatshpähre der Anwohner allerdings werde auf jeden Fall gewahrt, wie es das Gesetz vorschreibe, sagte Sánchez.mehr lesen →

In der Nacht zum Dienstag, den 7. März 2015, gegen 1.30 Uhr, kam ein alkoholisierter Fahrer mit seinem PKW mit grosser Geschwindigkeit aus Richtung Moraira am Ortseingang Calpe (Kreisverkehr beim „Consum“) an. Aufgrund der unangemessen hohen Geschwindigkeit traf das Fahrzeug die Umfassung des Kreisels und flog von der Fahrbahn. Glücklicherweisemehr lesen →