Ab heute keine Maskenpflicht mehr im Freien – Puig warnt

Wie bereits hier berichtet, ist es ab heute in ganz Spanien nicht mehr Pflicht, im Freien eine Gesichtsmaske zu tragen. Die Maskenpflicht gilt aber weiterhin in öffentlich zugänglichen Innenräumen sowie bei Menschenansammlungen. Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, äußerte sich gestern bei einem Besuch in Villajoyosa zu diesem Thema und sagte, auch wenn es keine Verpflichtung mehr gebe, im Freien eine Maske zu tragen, halte er es dennoch weiterhin für ratsam. „Es gibt ja keine Pflicht, sie abzunehmen“, so Puig, der darauf verwies, dass die Corona-Krise noch nicht vorbei ist und jeder, der sich entscheide, im Freien eine Maske zu tragen, „dies natürlich auch weiterhin tun kann“. „Wir befinden uns immer noch in einer Pandemie“, fügte Puig hinzu. Weitere Neuerung: ab heute gilt auch auf Schul- bzw. Pausenhöfen im Freien für Schüler in Spanien keine Maskenpflicht mehr.

Nachricht teilen oder drucken