Ab kommenden Montag stuft die spanische Zentralregierung in Madrid Deutschland insgesamt als Corona-Risikogebiet ein. Diese Einstufung soll zunächst für 7 Tage gelten. Alle aus Deutschland nach Spanien einreisenden Personen ab dem Alter von 12 Jahren benötigen damit mit Inkrafttreten dieser Regelung entweder einen Impfnachweis, den Nachweis der Genesung oder einen negativen Corona Test. PCR-Tests dürfen dabei bei Einreise nach Spanien maximal 72 Stunden alt sein, sogenannte Antigen-Tests maximal 48 Stunden.  Zudem ist damit ab Montag für alle von Deutschland nach Spanien Einreisenden die Online-Anmeldung auf dieser Webseite Pflicht. Der nach Anmeldung von dort übermittelte QR-Code muss bei Einreise vorgelegt werden. Die Regelung gilt auch für Einreisen auf dem Landweg.

Nachricht teilen oder drucken