Die Bürgermeisterin von Calpe, Ana Sala , hat eine nächtliche Desinfektion der städtischen Straßen und der Straßen der Urbanisationen mit Hochdruck-Wasser und kontrolliertem Chlor angekündigt. Sala hat darauf hingewiesen, dass diese Aktion eine weitere in dem Maßnahmenpaket ist, welches der Stadtrat von Calpe seit der Aktivierung des Alarmzustands in diemehr lesen →

Spaniens Regierungschef Sánchez wird heute mit dem Parlament sprechen um die Verlängerung des Ausnahmezustandes und damit verbunden auch der landesweiten Ausgangssperre zu erreichen. Die Ausweitung des Dekrets erfordert die Zustimmung des Abgeordnetenkongresses. Am Sonntag wurde in Spanien der Ausnahmezustand erklärt und eine generelle Ausgangssperre bis 29. März angeordnet. Der Verkehrsministermehr lesen →

Die spanische Regierung hat offiziell den Ausnahmezustand wegen der Ausbreitung des Coronavirus erklärt und eine landesweite Ausgangssperre verhängt. Die Regierung weist die Menschen im Land an, ab Montag zwei Wochen zu Hause zu bleiben, es sei denn, sie müssen Lebensmittel oder Medikamente kaufen oder zur Arbeit oder ins Krankenhaus gehen.mehr lesen →

Die Stadt Calpe hat gestern folgende Massnahmen im Zusammenhang mit der Bekämpfung des Corona-Virus (COVID-19) beschlossen: Die Sportanlagen, die Casa Cultura und die Stadt-Bibliothek, das Bürgerzentrum für ältere Menschen, das Berufszentrum, alle Museen, die Universitaria Casa Nova, die Tourismusbüros und die meisten städtischen Einrichtungen mit Publikumsverkehr bleiben für die kommendenmehr lesen →

Aufgrund des Corona-Virus bleiben ab Montag, 16. März 2020, alle Bildungseinrichtungen in der Communidad Valencia geschlossen. Diese Meldung gab die „Generalitat Valencia“ heute abend heraus. Damit bleiben auch in Calpe ab kommenden Montag alle Bildungseinrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Nähere Informationen sind aktuell nicht bekannt. Wir bleiben dran und informierenmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat Maßnahmen in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) beschlossen. Die für dieses Wochenende in Calpe geplanten Fallas-Aktivitäten sowie der für Samstag geplante erste gastronomische Tag von La Galera und La Gamba Blanca und der Familientag finden nicht statt und wurden auf „unbestimmte Zeit“ verschoben. Es wurdemehr lesen →

Nach Aussagen des „Ministerio de Sanidad“ gibt es – Stand 8. März 2020 – 674 Fälle mit Infektionen des Corona-Virus in Spanien. Sie sind wie folgt auf das Land verteilt: „In Spanien gibt es derzeit genügend Personal und Ressourcen“, um die Krise zu bewältigen, sagt der spanische Gesundheitsminister Illa. Weitermehr lesen →

Das spanische Gesundheitsministerium hat bisher (Stand 27.02.2020) 8 Personen mit Coronavirus-Infektion in der Communidad Valencia bestätigt und erklärte, dass die Betroffenen in allen Fällen bisher nur unter leichten Symptomen leiden. Aus Calpe und Umgebung sind bisher keine Corona-Infektionsfälle bekannt. Wie bei Grippe (Influenza) und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- undmehr lesen →

Die Guardia Civil hat in Calpe drei Personen als mutmaßliche Mitglieder einer organisierten Diebesbande festgenommen.  Foto © Guardia Civil Während einer verdeckten Überwachung eines Calper Einkaufszentrums durch Zivilpolizisten wurden 2 der Täter beobachtet, als sie von Supermärkten zu einem geparkten Fahrzeug kamen und gingen, in dem ein Dritter auf siemehr lesen →

Die Stadt Calpe hat der Generalitat Valenciana die finale Schadenauflistung – verursacht durch den Sturm „Gloria“ – zukommen lassen und eine Gesamt-Schadenhöhe von 2.782.720 € beziffert, die notwendig seien, die Sturmschäden zu beseitigen. Gleichzeitig hat die Stadt die Generalitat Valencia um Subventionierung dieser Summe zu 100% gebeten. Die Gesamtkosten verteilenmehr lesen →