Calpe: 22-jähriger Kletterer am Peñón de Ifach gerettet

Ein 22-jähriger Kletterer aus Madrid wurde am Dienstag, 02. Mai 2017 mit Hilfe eines Hubschraubers aus einer Wand des Peñón de Ifach in Calpe gerettet. Der Kletterer war abgestürzt und hatte Verletzungen an Kopf und Rücken erlitten.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.