Calpe: 9 Monate altes Kind vergiftet sich bei Party mit Drogen – Tante verhaftet

In Calpe hat sich ein gerade mal neun Monate altes Mädchen während einer Geburtstagsfeier am vergangenen Dienstag mit Kokain und Haschisch vergiftet. Das Mädchen war in die Obhut ihrer Tante gegeben worden, da die Eltern zur Arbeit gehen mussten. Während einer in diesem Zeitraum in dem Haus stattfindenden Geburtstagsparty bemerkte die Tante des Mädchens, dass das Kind offensichtlich eine auf dem Boden liegende Packung gefunden und den Inhalt in den Mund gesteckt hatte. In der Packung befanden sich verschiedene Rauschmittel, so dass die Frau mit dem Kind zum Rettungsdienst ins Marina Salud – Krankenhaus nach Dénia fuhr. Dort nahmen die Ärzte dem Mädchen Urin- und Blutproben ab, die nachwiesen, dass das Kind ganz erhebliche Mengen Kokain und Haschisch in ihrem Körper hatte. Dieser Sachverhalt wurde dann sofort den Behörden gemeldet, die eine Untersuchung einleiteten. Im weiteren Verlauf der Aufklärung dieses Vorfalls wurde gestern die Tante des Mädchens von der Guardia Civil Calpe wegen Verletzung ihrer Aufsichtspflicht festgenommen. Das Mädchen wird weiterhin im Krankenhaus in Denia behandelt und soll in Kürze an ihre Eltern übergeben werden.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.wir brauchen Sie
   hier werben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen
Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.