Calpe: Bau von zwei Kreisverkehrsplätzen am Ortseingang beschlossen

Der Bezirksrat von Alicante und das Rathaus von Calpe haben ein Abkommen unterzeichnet, das den Bau von zwei Kreisverkehrsplätzen am Ortseingang Calpes von der N-332 aus beschließt. Laut diesem Vertragswerk soll die Gemeindeverwaltung für die Kosten von ca. 2,1 Millionen Euro aufkommen und auch die Durchführung der Bauarbeiten übernehmen. Die Arbeiten sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre abgeschlossen sein.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.