Calpe: behindertengerechte Strände werden vorbereitet

Die Satdt Calpe bereitet für Samstag,15. Juni 2019 die beiden Hauptstrände Fossa und Arenal-Bol so vor, dass sie über getrennte Badebereiche verfügen, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Mobilitätsproblemen, ältere Menschen und Menschen mit Sehbehinderungen zugeschnitten sind.

Diese Bereiche werden mit amphibischen Stühlen und Krücken sowie behindertengerechten Badezimmern sowie Dusch- und Umkleidekabinen für behinderte Gäste ausgestattet. Zudem sind ab diesem Datum Rettungsschwimmer vor Ort, welche die Benutzer des Strandes betreuen und begleiten, wenn das notwendig und/oder gewünscht wird. Die behindertengerechten Strände sind bis 15. September von Montags bis Sonntags in Betrieb. Auch behindertengerechte Parkplätze werden in dieser Zeit in der Nähe der Stände ausgewiesen.

durchschnittliche Bewertung
0 von 5 Sternen.
Meine Bewertung:
Teilen & weiterleiten