Calpe: Covid-19-Impfungen in Seniorenheimen haben begonnen

Am heutigen Montagvormittag haben die ersten Impfungen gegen das COVID-19 Virus in Calpe begonnen. Eine 104-Jahre alte Frau in der Seniorenresidenz La Saleta war die erste Person, die in Calpe geimpft wurde. Es ist geplant, am heutigen Tag insgesamt 232 Personen zu impfen. In den kommenden Tagen und Wochen wird die Impfkampagne dann auch in den anderen Seniorenesidenzen fortgesetzt.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

1 Kommentar

  1. Mein Mann und ich, beide 78 Jahre alt, möchten uns impfen lassen. Wir sind privat versichert und wissen nicht, wo wir uns melden können.

Comments are closed.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.