Das Gesundheitsministerium der Comunidad Valencia hat erstmals genaue Zahlen der Corona Pandemie auch für unsere Region öffentlich gemacht. Laut diesen Angaben gab es bisher in Calpe 29 bestätigte COVID-19-Infektionen sowie 3 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. Am höchsten sind die Zahlen in Denia, wo 68 positive Infektionen nachgewiesen wurden und 6 Todesfälle in diesem Zusammenhang verzeichnet sind. Im gesamten Einzugsgebiet der Marina Alta sind die Zahlen bis jetzt wie folgt: 257 positiv nachgewiesene COVID-19-Infektionen und 19 Todesfälle.

Der heute vom Gesundheitsministerium in Madrid veröffentlichte aktuelle Bericht für Spanien insgesamt hat die Gesamtzahl der Todesfälle durch das Coronavirus im ganzen Land auf 27.119 geschätzt, was im Vergleich zum Mittwoch ein Todesfall mehr ist. Darüber hinaus sind in Spanien insgesamt in den letzten sieben Tagen 39 Menschen im Zusammenhang mit COVID-19  gestorben. Bisher wurden landesweit 237.906 Personen positiv getestet, 11.389 Personen auf eine Intensivstation eingeliefert und 123.804 in Krankenhäusern behandelt.

Nachricht teilen oder drucken