Calpe: Frau erleidet schwere Kopfverletzung bei Abstieg vom Peñón de Ifach – mit Hubschrauber gerettet

Am heutigen Freitag Vormittag rutschte eine 48-jährige Frau beim Abstieg vom Peñón de Ifach aus und zog sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zu. Gegen halb Zehn ging ein Notruf bei der Rettungswache ein und ein Hubschrauber wurde angefordert. Die Frau wurde geborgen und nach Erstversorgung sofort ins Krankenhaus nach Alicante verbracht.

Beitrags-Fotocredit: Bomberos Alacant
Nachricht teilen oder drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam Frage 2 + 3 =