Calpe: Gastronomen protestieren mit Autokorso gegen Corona-Massnahmen

Mit einem Autokorso durch die Stadt haben Gastronomen heute in Calpe gegen die Schließung Ihrer Lokale wegen der Corona-Krise protestiert. Zur Mittagszeit fuhren ca. 100 Fahrzeuge in einer Schlange laut und ausdauernd hupend durch die Stadt und behinderten damit kurzzeitig den normalen Strassenverkehr. Die Protestaktion dauerte ca. 1 Stunde und wurde von vielen Calpinos am Strassenrand und den Fenstern klatschend unterstützt. Es war seit Beginn der Corona-Krise die erste Aktion dieser Art in Calpe. Alles verlief friedlich und von der örtlichen Polizei war bei der Aktion nichts zu sehen.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

3 Kommentare

  1. Avatar

    Hoffentlich hat es der Virus gehört und verschwindet endlich…

    4
    5
    1. Avatar

      Bei deinem Kommentar sieht man wieder eindeutig dass auch du keine Ahnung von der Sache hast bzw. Im gemachtes Nestchen sitzt.

      Dies ist der letzte Hilfe ruf über die bestehende Existenz Ängste der Gastronomen die bei fortlaufende kosten mit Null Einnahmen decken müssen.
      Ich bestreite nicht dass es nur den Gastronomen es so ergeht obwohl sie meiner Meinung die besten Hygiene Konzepte vorweisen konnten.

      Fraglich ist warum sie schließen mussten wenn Bsp das Fliegen noch erlaubt ist. (im Verhältnis der Menschen Masse zur Abstand)

      Spätestens wenn alles überstanden ist hoffe ich doch das auch der letzte es verstanden hat dass danach die Wirtschaft kaputt ist, viele lieblings Gastronomen und ähnliches verschwuhden sind bzw die Preise anheben.

      Gute protest Aktion, danke!

      Und zu dir nochmal zurück, erst denken dann schreiben

      6
      2
  2. Avatar

    Ich wollte nur auf die Kausalität hinweisen. Sie werden sich wundern wie schnell alles wieder zu der alten Ordnung rückkehrt, nichts bleibt kaputt falls die EU nicht eingreift. Ein Boom kommt, aber da muss man auch etwas Eigendenken, Intelligenz und Informiertheit mitbringen. Bisher ist nach dem Winter immer noch der Frühling gekommen, keine Angst.

    1
    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.