Calpe: Infos via Telegram voller Erfolg

Der Stadtrat von Calpe hat vor zwei Monaten einen neuen Kommunikationskanal mit den Bürgern über den Telegram-Messenger gestartet. Die Resonanz war sehr groß und beträgt bereits jetzt 840 Abonnenten. Von den 71 Städten und Gemeinden, die derzeit über einen Telegram-Kanal verfügen, hat der Stadtrat von Calp damit bereits mehr Abonnenten als andere größere Städte wie z.B. Girona oder Sevilla.

Die Bürgermeisterin von Calp, Ana Sala, sagte dazu. die Stadt Calp arbeite daran, die Kommunikation mit den Bürgern zu verbessern, und dafür nutze man zusätzlich zu den sozialen Netzwerken oder dem Newsletter auch Telegram. Sala weiter: Wenn wir heute wissen, dass wir auf dem dritten Platz in ganz Spanien in Bezug auf die Anzahl der Telegram-Abonnenten sind, setzen wir weiter auf diesen Kanal. Dies ist eine große Hilfe, wenn wir zum Beispiel mitteilen möchten, dass der Unterricht aufgrund von Regen ausgesetzt ist oder aktuelle Nachrichten die Bürger schnell erreichen sollen.

Um den Telegramkanal der Stadt Calpe zu abonnieren, folgen Sie diesem Link t.me/Calp City Hall und treten Sie ihm bei.

Auch calpino.com setzt auf Telegram. Unserem Kanal können Sie unter diesem Link beitreten: t.me/s/calpino_com

 

durchschnittliche Bewertung
5 von 5 Sternen.
Meine Bewertung:
Teilen & weiterleiten

   hier werben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen
Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.