Calpe: Mann am Arenal-Bol Strand ertrunken

Am gestrigen Freitag ertrank ein 77-jähriger Mann am Calper Arenal-Bol Strand (Playa del Arenal-Bol). Kurz nach 12 Uhr wurde der Mann leblos aus dem Wasser gezogen und trotz schneller Erste Hilfe vor Ort konnten weder die Ersthelfer am Strand noch die herbeigerufenen Rettungssanitäter den Mann wiederbeleben. Eine Autopsie soll nun klären, warum der Mann ertrunken ist. Es wird ein Herzinfarkt vermutet.

Nachricht teilen oder drucken