Calpe: Müllabfuhr will streiken

Der Betriebsrat der Firma Acciona Servicios Urbanos Calpe, welche u.a. für die Müllabfuhr in Calpe zuständig ist, hat einen unbefristeten Streik der Mitarbeiter genehmigt. Grund sind Streitigkeiten über Arbeitsbedingungen und einen zweiten Ruhetag für Mitarbeiter, die auch am Wochenende arbeiten müssen. Dies wurde laut Betriebsrat bereits 2018 vereinbart aber von der Firma nie umgesetzt. Ursprünglich wollte man bereits im Frühjahr streiken, hat dies aber wegen der Corona-Krise und dem Alarmzustand abgesagt. Der Streik soll jetzt am 5. November beginnen.

Nachricht teilen oder drucken