Calpe: Projektierung für Umgestaltung von Vallesa Park vorgestellt

Am gestrigen Freitag wurde von Calpes Bürgermeisterin Ana Sala und der Firma Galopín das Umbauprojekt für den Parc de la Vallesa vorgestellt. Das Projekt ist Teil des sogenannten „Plan +Cerca 2020“ der Provinz Alicante. Kernstück der geplanten Umgestaltung ist ein Bereich mit einzigartigem Design, der aus einem Holzlabyrinth bestehen soll und in den Park integriert wird. Ana Sala betonte bei der Vorstellung, dass der Park La Vallesa ein viel genutzter Freizeitbereich Calpes sei, ihm aber bisher etwas „fehlte, was ihn einzigartig machen würde“. „Bald wird er einzigartig auf der Welt sein“, so Sala weiter. Der Ausführungszeitraum bis zur Fertigstellung der Neugestaltung wurde mit 3-4 Monaten angegeben und hat ein Budget von ca. 287.000 Euro.

 

Nachricht teilen oder drucken