Calpe: Prozess gegen “Müll-Mafia” beginnt kommende Woche – Ex-Bürgermeister Morató drohen 10 Jahre Haft

Der wegen der Corona-Krise im vergangenen Jahr verschobene Gerichts-Prozess wegen mutmaßlicher Bestechungsgelder und Abrechnungsbetrug gegen den ehemaligen Bürgermeister von Calpe, Javier Morató (PP) und mehrere Mitangeklagte beginnt am kommenden Donnerstag in Alicante. Die Angeklagten, zu denen auch Juan Roselló (ehemals u.a. Aguas de Calpe) gehört, sollen den Vertrag über die Müllentsorgung in Calpe der Staatsanwaltschaft zufolge gegen Bestechungsgelder manipuliert und auch bei den Müllabrechnungen, die die Stadt Calpe zu zahlen hatte, durch massiv “künstlich erhöhte” Müllmengen betrogen haben. Ihnen wird in der Anklage u.a. Bestechung, Unterschlagung öffentlicher Gelder und Geldwäsche vorgeworfen. Der Schaden, der allein der Stadt Calpe entstanden sein soll, wird mit mehr als 4 Millionen Euro beziffert. Für Morató hat die Staatsanwaltschaft 10 Jahre Haft beantragt, für Roselló sogar 14 Jahre.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

2 Kommentare

  1. Irgendwann erwischt es alle, die mit Korruption zu tun haben oder hatten. Gut so!

    10
    2
  2. Nicht alle, nur die dummen, die sich fangen lassen oder nicht genügend hochwertige Kontakte haben… :-)

    4
    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.