Calpe: Rampen und Rolltreppen für bessere Zugänglichkeit der Altstadt werden installiert

Die Arbeiten zur Verbesserung der Zugänglichkeit der Altstadt Calpes an der Carrer de L’alcalde Vicente Pastor Tomas haben begonnen. Es soll dort durch den Bau von “Rampen”, der Installation einer Rolltreppe sowie kleinen Treppen rechts und links der Strasse ein besserer Zugang zum historischen Teil der Altstadt geschaffen werden. Gleichzeitig soll die Pflasterung der Strasse durch rutschhemmenden Granit ersetzt werden. Die Kosten belaufen sich der Planung nach auf fast 180.000 Euro.

Beitrags-Bild @ Google Maps
Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.