Calpe registriert im März fast 80% der Regenmenge eines ganzen Jahres

Die für unsere Region extrem nasse und kalte Wetterlage der vergangenen Wochen sorgte für einen historischen Regenmengenrekord. In Calpe wurde für allein für den März 2022 eine Regenmenge von 292 Litern pro Quadratmeter gemessen. Zum Vergleich: die durchschnittliche Jahres-Regenmenge in Calpe beträgt statistisch 368,4 Liter/m2. In manchen Gegenden, insbesondere im Landesinneren der Marina Alta, wurden im vergangenen März sogar Regenmengen erreicht, die über der normalen durchschnittlichen Gesamtmenge eines ganzen Jahres liegen.

Nachricht teilen oder drucken