Calpe richtet „Gamer World Festival“ aus

Vom 4. bis 7. November 2021 richtet Calpe das spanische „Gamer World Festival“ aus. Das „Gamer World Festival“ ist das größte Treffen sogenannter „interaktiver“ Computerspieler in Spanien. Es sollte bereits um Ostern stattfinden, wurde aber wegen der Corona-Krise verschoben. Geplant ist, das Festival im Freien auszurichten. Die Stadt Calpe ist damit erstmals Gastgeber dieses Events. Calpes Bürgermeisterin Ana Sala betonte, dass „jede Form von gut genutzter Freizeit positiv sein kann und das Game World Festival eine gute Gelegenheit ist, dies zu demonstrieren.“ Auch Calpes Stadtrat zeigte sich überzeugt, dass man in der Lage sein werden, Familien durch ein umfangreiches Aktivitätenprogramm in dieses Treffen für sogenannten eSport und eGames einzubeziehen und „Pädagogik in Bezug auf die Zurückhaltung der Eltern gegenüber der Welt der Videospiele zu betreiben“.

Nachricht teilen oder drucken