Calpe: Rolltreppe in Calle Murillo fast fertig

Die Arbeiten zur Installation einer Rolltreppe in der Calle Murillo in Calpe sind so gut wie abgeschlossen. Die Straße soll am heutigen Freitagabend gegen 18 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bis zum Betrieb der neuen Rolltreppe wird es allerdings noch etwas dauern, da das Stromunternehmen Iberdrola die dazu notwendige Stromversorgung noch nicht bereitgestellt hat. Die nunmehr weitgehend beendeten Arbeiten sollen die Mobilität und das Stadtbild der Altstadt Calpes verbessern und sind Teil der EDUSI-Strategie „Revitalitza Calp„, die zum Teil mit Mitteln der Europäischen Union finanziert werden.

Nachricht teilen oder drucken

1 Kommentar

  1. wir wohnen seit einigen Jahren hier zwischen Moraira und Calpe und freuen uns ueber jede Verbesserung und Verschoenerung. Es ist auch unsere Heimat geworden.
    Die neue Strasse von Canuta (ab ca. Residencial Austral bis zur N332 ist so schoen geworden und auch sehr
    schoen bepflanzt worden. Leider werden die neuen Baeume dort nicht gewaessert und das Unkraut ist schon fast so hoch wie die Bluemenbaeume.
    Schade, schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam Frage 20 − = 16