Calpe schulte bereits fast 100 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine ein

Nicht wenige Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine kommen aktuell auch in Calpe an. Die Stadt hat nach eigenen Angaben innerhalb der vergangenen Wochen bereits 75 ukrainische Kinder in verschiedene Grundschulen sowie 21 Jugendliche in die Sekundarschule IES Ifach eingeschult. Der Stadtrat weist darauf hin, dass eine Einschulung von Kindern und Jugendlichen für die Stadt absolute Priorität hat, dies aber nur möglich ist, wenn sich die ankommenden Flüchtlinge auch als neue Einwohner der Stadt registrieren. Diese Registrierung soll von den Neuankömmlingen am Punt Jove in Calpe vorgenommen werden.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie