Calpe: Sporthafen Puerto Blanco zur Verwaltung ausgeschrieben

Die Verwaltung des Sporthafens Puerto Blanco in Calpe wurde vom Land Valencia für drei Millionen Euro ausgeschrieben. Erreicht werden soll die Schaffung von 110 Liegeplätzen für Boote bis 15 Meter Länge sowie die Ausbaggerung vieler Bereiche des Hafens, die zu flach geworden sind. Auch die Verstärkung des Wellenbrecher-Deiches, der bei Stürmen in den letzten Jahren erheblichen Schaden genommen hatte, soll realisiert werden.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.