Calpe: Spott-Video über Zustand der Polizeiflotte geht viral – Ermittlungen gegen Beamte eingeleitet

Ein Video, welches auf YouTube online gestellt wurde, zeigt 4 Polizisten aus Calpe, die ihr defektes Dienstfahrzeug über die Straßen der Stadt schieben. Unterlegt ist das ganze mit Slapstick-Musik. Nicht alle finden das lustig und so wurde vom Stadtrat beschlossen, gegen 4 Polizisten Ermittlungen einzuleiten. Der Hintergrund des Videos und warum es online gestellt wurde, ist bisher noch unklar. Hier die Aufnahme:

Nachricht teilen oder drucken

4 Kommentare

  1. Vielleicht wollte man auf gewisse Mißstände hinweisen
    liegt doch sehr dem nah.

  2. Statt die unnütze Rolltreppe zu bauen, sollte man das das Geld lieber in die Polizei investieren, währe auch Sinnvoller.
    Das ist meine Meinung.

    10
  3. Das ist ja echt ein Brüller. Polizisten Schieben, schieben…….. Während im Rathaus sie träumen noch anderorts bald Rolltreppen zu fahren. Dies noch in Zeiten wo die Strompreise explodieren? Es gib noch genug Missstände in der Stadt und Umgebung zu beheben, bevor man solche hirnrissige Rolltreppen Projekte plant oder gar verwirklicht.

    1. Genau so ist es
      Jetzt rühmt sich das Rathaus 1mill. eingespart zu haben vorher wurde dafür Geld der EU erwähnt he welche Wahrheit stimmt hier. Sehr unglaubwürdig und eine Schande wie die wichtigsten Eckpfeiler die für Calps Sicherheit und mediz. dringende Hilfe behandelt werden
      Schande Schande
      Was ist die wichtigste Priorität für Calpe bestimmt nicht zwei unnütze Rolltreppen zusätzlich

Comments are closed.