Calpe startet Werbeaktion für Tourismus

Der Stadtrat von Calpe hat eine Werbekampagne begonnen, die die Auswirkungen der Tourismuskrise mildern soll, wenn eine gewisse Normalität nach der Corona-Krise wiederhergestellt ist. Zu diesem Zweck wurde eine Kommunikationskampagne mit dem Namen „Asómate a Calpe – wir warten mit offenen Armen auf Sie gestartet, damit insbesondere Touristen, die Calpe regelmäßig besuchen, unsere Stadt nicht vergessen. Diese Kampagne soll all das zeigen, was auf diejenigen wartet, die Calpe als Touristenziel wählen, wenn diese Gesundheitskrise überwunden ist. Für diese Kampagne wurden eine Reihe von Grafikdesigns erstellt, die Bilder und symbolische Momente aus Calpe mit seinen Vorzügen, Festen und Traditionen zeigen.

Die Aktion konzentriert sich aktuell vornehmlich auf den nationalen Tourismus innerhalb Spaniens, insbesondere auf die Urlauber in den verschiedenen Autonomien des Landes, die unsere Stadt traditionell besuchen.

Verbreitet wird diese Werbeaktion hauptsächlich über Profile in touristischen sozialen Netzwerken. Um zu weitmöglichster Beachtung der Werbung beizutragen, bittet die Stadt um die Mitarbeit der Einwohner Calpes, damit sie ihre eigenen Fotos von Calpe mit dem Hashtag #asomateacalpe auf ihren sozialen Netzwerken teilen und so zur Verbreitung dieser Aktion beitragen.

Nachricht teilen oder drucken