Calpe stellt 50.000 Euro für Fassadensanierung bereit

Die Stadt Calpe stellt Haushaltsmittel von 50.000 Euro bereit, um die Renovierung von Fassaden in der Stadt zu subventionieren. 10 % der jeweiligen Renovierungskosten (bis maximal 2.500 Euro) werden Bürgern der Stadt nach bestimmten Kriterien gewährt. Zudem sind ggfs. Steuervergünstigungen möglich. Die Renovierung von Fassaden in der Altstadt soll mit bis zu 15 % (maximal 3.000 Euro) gefördert werden, sagte die zuständige Stadträtin Ana Sala.

durchschnittliche Bewertung
0 von 5 Sternen.
Meine Bewertung:
Teilen & weiterleiten