Calpe stellt Plan für nachhaltigen Tourismus in Höhe von 4 Millionen Euro vor – Bürgerbeteiligung erwünscht

Die Stadt Calpe stellt aktuell einen Tourismus Nachhaltigkeitsplan in Höhe von 4 Millionen Euro fertig, der über den den europäischen Next-Generation-Fonds unter anderem folgende Maßnahmen finanzieren soll: Ausbau und Neu-Installation sogenannter intelligenter Beleuchtung in der Stadt und den Urbanisationen, Maßnahmen gegen Luftverschmutzung, Implementierung eines neuen Wi-Fi-Netzwerkes an den Promenaden der Stadt, den Bau eines neuen Tourismusbüros auf der Plaza Mediterráneo (Strand La Fossa) und diverse weitere Projekte. Die Stadt hat auf ihrer Webseite eine online-Umfrage gestartet, an der Interessierte teilnehmen und auch weitere Vorschläge einreichen können.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie