Die Strand-App der Stadt Calpe – wir berichteten hier bereits darüber – soll bald einsatzbereit sein. Die Installation der Sensoren an den Straßenlaternen der Strände, die die Belegung durch Scannen der Strandoberfläche erkennen sollen, sind so gut wie abgeschlossen. Zudem wird ein Ampelsystem installiert, mit dem die Belegung der Strände auch optisch angezeigt werden soll. Die Daten und aktuellen Informationen der Sensoren und Ampeln sollen auch über diese Smartphone-App online verfügbar sein, so dass ein potentieller Strandbesucher durch Nutzung der Strand-App schon vorab entscheiden kann, welchen Strandbereich in Calpe er aufsuchen möchte. Zusätzlich sollen an den Stränden der Stadt akkustische Systeme installiert werden, mit denen über die Einhaltung der Hygienemassnahmen, Abstandsregeln und gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Corona-Gefahr informiert werden soll. Ein genaues Datum, wann das System komplett einsatzbereit und diese App zum download verfügbar ist, ist allerdings noch nicht bekannt.

 

Nachricht teilen oder drucken