Calpe vergibt Rettungsschwimmer-Dienst für weitere 4 Jahre an Firma Eulen

Die Strände Calpes werden wie bisher auch für die kommenden vier Jahre von Rettungsschwimmern der Firma Eulen überwacht. Einen entsprechenden Vertrag schloß der Stadtrat ab. Das Gesamtvolumen für die Vertragslaufzeit beträgt  1.937.107.56 Euro zuzüglich IVA. Der Service wird vom 1. Mai bis Ende September erbracht und beinhaltet die Bereitstellung eines Rettungsbootes, der Rettungssanitäter an den Stränden sowie eines Rettungswagens.

Nachricht teilen oder drucken