Calpe: Verletzter Mann bei Stiertreiben

Ein 60-jähriger französischer Tourist wurde beim Stiertreiben der Fiestas von Calpe von einem Stier schwer verletzt. Der Mann befand sich ordungsgemäß hinter den Absperrungsgittern als ein Stier das Gitter attackierte und den Franzosen mit seinen Hörnern am Bein erwischte und in die Luft schleuderte. Der Mann erlitt schwere Verletzungen am Unterschenkel und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nachricht teilen oder drucken