Spanien hat beschlossen, die Einreise ins Land für Besucher aus Großbritannien und Nordirland nur noch mit einem gültigen Covid-Impfausweis zuzulassen. Damit besteht für Reisende aus diesen Ländern keine Möglichkeit mehr, nur mit einem negativen Covid-Test (PCR oder Antigen) oder als sogenannte „Genesene“ nach Spanien einzureisen. Die neue Regelung tritt ab 1.mehr lesen →

Die Oberstaatsanwaltschaft der Comunidad Valenciana hat heute Nachmittag mitgeteilt, dass sie sich der Einführung des von der Regierung der Autonomen Gemeinschaft beantragten Covid-Passes nicht widersetzen werde. Damit ist die erste Hürde auf dem Weg zur Genehmigung genommen. Nun muss das Oberste Gericht in Valencia entscheiden. Wenn das Gericht den Antragmehr lesen →

Den Zahlen des heutigen updates der Gesundheitsbehörden nach steigt die Zahl der gemeldeten Covid-19 Infektionen auch in unserer Region weiter an. Die kumulative Inzidenz der Marina Alta ist von etwas mehr als 127 Fällen pro 100.000 Einwohner am Dienstag auf nunmehr 161,1 angestiegen. Nach dem ab dieser Woche neu angewendetenmehr lesen →

Das 4-Sterne Hotel Gran Hotel Sol y Mar in Calpe wurde mit dem Economic Hotel RSC Award 2021 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird verliehen von der FUNDACIÓN INTERMUNDIAL in Zusammenarbeit mit dem spanischen Hotelverband (Cehat). Bei der Auszeichnung wurden von der Jury insbesondere das nachhaltige Management des Hotels sowie die Anstrengungen zur wirtschaftlichen Unterstützungmehr lesen →

Ganz überraschend kündigte der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, an, dass die Straßenbahn-Verbindung, die Dénia mit Benidorm verbindet und von dort aus weiter nach Alicante führt, bis Ende 2022 modernisiert sein werde und dann wieder vollständig in Betrieb sei. Bis zum Abschluss der Arbeiten gibt es einen Bus-Transfer abmehr lesen →

Der Covid-Pass soll in der Valencianischen Gemeinschaft ab dem 3. Dezember 2021 für den Zugang zu bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens obligatorisch werden. Dies ist der Beschluss der Regierung der Comunidad Valenciana, wie deren Präsident, Ximo Puig, heute auf einer Pressekonferenz mitteilte. Wir berichteten bereits hier, hier und hier darüber.mehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat soeben auf einer Pressekonferenz angekündigt, dass seine Regierung beim Obersten Gericht die Genehmigung zur Einführung eines Covid-Passes für die Autonome Gemeinschaft beantragt. Der Pass soll – Genehmigung des Gerichts vorausgesetzt – generell notwendig werden für den Besuch von Gaststätten, Bars und ähnlichenmehr lesen →

Die Regierung der Comunidad Valenciana will am heutigen Donnerstag über die Einführung eines Covid-Passes in der Autonomen Gemeinschaft entscheiden. Es soll im Laufe des Tages festgelegt werden, in welchen Räumen dieses Instrument für den Zutritt verbindlich werden soll. Nach der Entscheidung der Regierung muss dann der Oberste Gerichtshof der Valencianischenmehr lesen →

Am vergangenen Wochenende führten der Fischerverband Calpe als Organisator in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat von Calpe sowie u.a. dem Rotary Club Ifach, dem Real Club Náutico, dem Roten Kreuz und verschiedener weiterer Umweltverbände eine Aktion zur Säuberung des Meeres durch. Beteiligt waren etwa 40 Taucher und mehr als 120 freiwilligemehr lesen →

Die Stadt Calpe plant ein Projekt zur Umgestaltung und Modernisierung des Paseo de la Fossa, der sich vom Bereich La Calalga bis zum Hotel Esmeralda erstreckt. Wie die Bürgermeisterin Ana Sala mitteilte, sollen nicht nur die Promenade selbst sondern auch die Infrastruktur dieses gesamten Bereiches modernisiert werden. Aktuell befindet sichmehr lesen →

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums über Covid 19 Infektionen in unserer Region steigt die Besorgnis vor einer neuen Infektionswelle. Seit dem letzten update vom vergangenen Dienstag wurden in der Marina Alta 68 Neuinfektionen registriert. Die kumulative 14-Tage-Inzidenz liegt demnach nun bei 110 Fällen pro 100.000 Einwohner, die 7-Tage-Inzidenz sogar beimehr lesen →

Die sogenannte „COVID Ampel“ in Spanien wird aufgrund der hohen Impfquote im Land angepasst. Dies kündigte das spanische Gesundheitsministerium an. Die entsprechenden Grenzen sollen nach oben angehoben werden. Im Detail soll nach der neuen Berechnungsformel die sogenannte „neue Normalität“, die bisher bei unter 25 Covid-Infektionsfällen pro 100.000 Einwohnern in 14mehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat angekündigt, dass sich seine Regierung beschleunigt um die Einführung eines sogenannten Covid-Passes kümmern werde. Die rechtlichen Vorbereitungen könnten ggfs. noch in dieser Woche abgeschlossen werden, so Puig. Obwohl er nicht präzisierte, für welche Bereiche der Covid-Pass verpflichtend sein werde, sagte er, dassmehr lesen →

Am vergangenen Samstag,  Nachmittags gegen 15:00 Uhr, verletzte sich eine junge Frau beim Besteigen des Peñón d’Ifach in Calpe am Knöchel und konnte aus eigener Kraft nicht mehr absteigen. Um die Frau ärztlich versorgen zu können, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der allerdings erst knapp zwei Stunden später eintraf. Die Verletztemehr lesen →

Spanien schickt sich an, den Weltraum zu erobern. Ab heute und noch bis 14. November ist im Museum für Naturwissenschaften von Madrid die erste in Spanien entwickelte Rakete zu besichtigen, die das Land ins All schicken will. Es handelt sich um eine wieder verwendbare Trägerrakete, die kleine Lasten bis 100mehr lesen →