Am Samstag, den 17. Juli findet in Calpe das 15. “Cream Pop Mini-Festival” statt. Der Eintritt ist gratis, aber Reservierung ist notwendig. Plätze kann man buchen unter der email minicreampop@gmail.com oder über den QR-Code auf dem Poster. Die Veranstaltung findet in Calpe auf dem Plaça dels Mariners statt. Teilen /mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Im Rahmen der XXVI Kampagne “Musik in den Städten der Provinz Alicante” veranstaltet die Unio Musical Calp-Ifach am morgigen Samstag, den 10. Juli, ein Konzert im Theater Odèon (Casa de Cultura) in Calpe. Beginn ist um 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei aber es ist vorherige Reservierung erforderlich. Reservierungen könnenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Comunidad Valenciana hat den Konsum von Alkohol in Gruppen, auch als “botellón” (die Flasche machen) bekannt, wie gestern hier bereits gemeldet, heute als “schweres Vergehen” eingestuft. Nach Angaben des Justizministeriums in Valencia sieht man solches Verhalten als “risikoreiche Praxis im Zusammenhang mit Corona-Infektionen vor allem bei der jüngeren Bevölkerung”mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das traditionelle L´Olla Feuerwerk im August in Altea wird auch dieses Jahr wegen der Corona-Krise ausfallen. Grund ist, dass die trotz wahrscheinlichem Ende der Maskenpflicht am kommenden Samstag weiterhin bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln bei zehntausenden Besuchern weder kontrolliert noch garantiert werden können. Damit fällt dieses Spektakel das zweite Jahr inmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Am Donnerstag, den 24. Juni, findet traditionell an vielen Orten der Küste wieder die sogenannte “Noche de San Juan” oder auch “Nit de Sant Joan” – das sogenannte “Johannesfeuer” – statt. Vergangenes Jahr waren wegen Covid die meisten Strände gesperrt und auch Lagerfeuer verboten. In Calpe hat man sich entschlossen,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Mit dem heutigen Dienstag endete nach 225 Tagen die wegen der Covid-19 Krise verhängte Ausgangssperre in der Comunidad Valenciana. Zudem gelten seit heute weitere Lockerungen insbesondere für Gastronomie und gesellschaftliche Zusammenkünfte. Restaurants dürfen bis 1:00 Uhr Nachts öffnen (aber nur bis 00:30 Uhr noch Bestellungen annehmen). Die Kapazität für diesesmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Nacht von Sonntag auf Montag ist die letzte Nacht mit Ausgangssperre in der Valencianischen Gemeinschaft. Dies teilte der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, mit. Ab kommenden Montag darf die Gastronomie bis 1:00 Uhr Nachts öffnen und auch die Begrenzung der Personenanzahl bei gesellschaftlichen Zusammenkünften ist ab diesem Tagmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Themenpark Terra Mítica, der seit Beginn der Corona-Krise komplett geschlossen war, will am 3. Juli seine Pforten für Besucher wieder öffnen. Allerdings sollen in dieser Saison dann nur zwei der fünf Bereiche des Parks den Betrieb wieder aufnehmen: “Iberia” und “Las Islas”. Die anderen drei Zonen des Parks –mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Comunidad Valenciana lockert nun doch einige Corona-Beschränkungen aufgrund des Rückgangs der Infektionszahlen. Ab kommenden Montag, den 15. März, darf die Gastronomie wieder ihre Innenräume öffnen und ein Drittel der dort verfügbaren Plätze belegen sowie Außenterrassen wieder vollständig nutzen. In Innenräumen der Gastronomie ist allerdings Service an der Theke odermehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Aus Regierungskreisen in Valencia erreicht uns die Meldung, dass der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, plant, die Perimeterschließung der Comunidad Valenciana bis zum Ende des Alarmzustandes am 9. Mai 2021 beizubehalten. Nachdem bereits eine Schließung über die Osterfeiertage feststand (wir berichteten hier darüber), scheint man In Valencia nun einemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Schließung der Comunidad Valenciana bleibt definitiv auch über die Osterfeiertage bestehen. Der Rat der Autonomen Gemeinschaften zur Bekämpfung der Corona-Krise fasste dazu gestern einen entsprechenden Beschluss. Die Zustimmung zu dieser sogenannten Perimeterschließung wurde von allen Autonomen Gemeinschaften, bis auf Madrid, das dagegen stimmte, erteilt. In dem Beschluss, dem auchmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Auch an den Osterfeiertagen wird es keine Mobilität in die Comunidad Valeniana hinein geben. Dies betonte die Gesundheitsministerin der Autonomen Gemeinschaft, Ana Barceló, am gestrigen Mittwoch. Den Aussagen Barceló´s nach strebt man in Valencia sogar eine Vereinbarung über die Schließung aller Gemeinden von Freitag, den 26. März bis zum Freitag,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die am 18. Dezember beschlossenen Beschränkungen wegen der Coronavirus-Krise werden in Calpe vorerst beibehalten. Dies hat der Calper Stadtrat gestern beschlossen. Die Maßnahmen betreffen u.a. die Aussetzung von sportlichen Veranstaltungen inklusive der Schließung der Sportanlagen, die Beibehaltung der Schließung der Parks und Erholungsgebiete (einschließlich des Parc de la Creativitat) sowiemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der letzte Tag des Jahres 2020 ist angebrochen und wir möchten für unsere Leser nochmals auf die wichtigsten Bestimmungen in der Comunidad Valenciana für heute hinweisen. Die Ein- und Ausreise in die valencianische Gemeinschaft ist bis vorerst 15. Januar 2021 bis auf wenige begründete Ausnahmen nicht erlaubt. Die Zeiten, abmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Liebe Leser, Freunde und Partner von calpino.com. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches und – trotz Corona Krise – schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten. Gerade jetzt, an Weihnachten, wird im Rückblick auf das bald zu Ende gehende Jahr deutlich, was wirklich wichtig ist: Familie, Freunde, Gesundheit. Geniessenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat eine Änderung der Beschränkungen angekündigt, die ab kommenden Montag, den 21. Dezember 2020 in Kraft treten und bis zum 15. Januar 2021 bestehen bleiben sollen. Ab diesem Datum gilt eine neue Bestimmung, die mit der Perimeterschließung der Valencianischen Gemeinschaft zu tun hat.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

In den letzten beiden Tagen wurde sowohl in Madrid als auch innerhalb der Autonomen Gemeinschaften Spaniens diskutiert, wie man mit den aktuell wieder steigenden Covid-19 Infektionszahlen im Land umgehen soll und ob es weitere Beschränkungen der Bevölkerung um die Weihnachtszeit geben wird. Heute stellte Spaniens Gesundheitsminister Illa klar, in welchemmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Aufgrund der Corona-Lage hat die Satdt Calpe den Weihnachtsmarkt, der traditionell am 8. Dezember in der Altstadt beginnen sollte, für dieses Jahr abgesagt. Zwar lagen Vorschläge auf dem Tisch, den Markt nur zu verkleinern oder zu verkürzen, doch die Bürgermeisterin, Ana Sala, teilte nun mit, dass der Markt dieses Jahrmehr lesen →

Teilen / weiterleiten