Die Autonome Regierung der Comunidad Valenciana hat wegen der Zunahme der Covid-19 Infektionen heute verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens angekündigt. Ab kommenden Donnerstag, den 21.01.2021, werden folgende Bestimmungen in Kraft treten: Die Gastronomie muss generell schließen. Der Konsum ist in der Gastronomie dann weder innerhalb noch auf Terrassen erlaubt. Nurmehr lesen →

Am gestrigen Mittag gab es einige Aufregung in den Bildungseinrichtungen von Calpe. Grund war eine sich schnell verbreitende Meldung, nachdem mit sofortiger Wirkung alle Schulen in Calpe geschlossen würden und auf online-Unterricht umstellen sollen. Schulkinder kamen mit dieser Nachricht nach Hause und lösten eine Anfrageflut der Eltern bei Lehrern undmehr lesen →

Die aus den Parteien Ciudadanos und PP bestehende Lokalregierung in Calpe möchte den offiziellen Stadtnamen, der mit einem Beschluss im Jahre 2008 auf Calp festgelegt wurde, wieder auf den früheren Namen Calpe festlegen. Ein entsprechendes Verfahren wurde vom Stadtrat eingeleitet. Calpes Bürgermeisterin Ana Sala sagte, dass die Entscheidung von 2008,mehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat heute neue Beschränkungen für die Comunidad Valenciana bekannt gegeben, die ab kommenden Donnerstag, den 7. Januar 2021 in Kraft treten. Die Maßnahmen im Einzelnen: Die Schließung der Grenzen der Autonomen Gemeinschaft wird bis 31.01.2021 verlängert Die nächtliche “Ausgangssperre” beginnt ab 22:00 Uhrmehr lesen →

Hauptsächlich bedingt durch die Corona-Krise meldet die Comunidad Valenciana Horrorzahlen für die Arbeitsmarktsituation. Die Arbeitslosigkeit der Autonomen Gemeinschaft stieg zum Jahresende 2020 auf fast 438.000, was einen Anstieg um 22,41% gegenüber dem Jahr 2019 bedeutet. In unserer Provinz Alicante wurde für das Jahresende 2020 die Zahl von 186.109 Arbeitslosen gemeldet,mehr lesen →

Die am 18. Dezember beschlossenen Beschränkungen wegen der Coronavirus-Krise werden in Calpe vorerst beibehalten. Dies hat der Calper Stadtrat gestern beschlossen. Die Maßnahmen betreffen u.a. die Aussetzung von sportlichen Veranstaltungen inklusive der Schließung der Sportanlagen, die Beibehaltung der Schließung der Parks und Erholungsgebiete (einschließlich des Parc de la Creativitat) sowiemehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe zeichnet 4 Polizisten der Stadt aus, die am 26. Dezember das Leben einer Frau in Calpe gerettet haben. Die Frau erlitt in der Carrer La Pinta einen Herzstillstand und konnte durch das professionelle Eingreifen der herbeigerufenen Polizisten der Policía Local mit sofortigen Reanimationsmaßnahmen gerettet werden. Diemehr lesen →

Das Jahr 2020 liegt hinter uns. Ein Jahr, das wir alle so schnell sicher nicht vergessen werden. Wer hätte in der Silvesternacht 2019 auf 2020 gedacht, was uns im Jahr 2020 wirklich erwartet. Niemand, und, ich bin ehrlich, auch ich nicht. Nicht im Ansatz war an so etwas wie diesemehr lesen →

Der letzte Tag des Jahres 2020 ist angebrochen und wir möchten für unsere Leser nochmals auf die wichtigsten Bestimmungen in der Comunidad Valenciana für heute hinweisen. Die Ein- und Ausreise in die valencianische Gemeinschaft ist bis vorerst 15. Januar 2021 bis auf wenige begründete Ausnahmen nicht erlaubt. Die Zeiten, abmehr lesen →

Auch für uns ist Weihnachten, deshalb über die Feiertage wichtige Kurzmeldungen hier für Sie zusammengefasst: Covid-19: Provinz Alicante meldet am Heiligabend 737 neue Infektionsfälle, die Comunidad Valenciana insgesamt 2494. 14-Tage Inzidenz in Calpe bei 193/100.000 Flüchtlingsboot in Xabia angekommen – 3 illegale Immigranten aufgegriffen Covid-19: Mallorca mit starkem Anstieg –mehr lesen →

Liebe Leser, Freunde und Partner von calpino.com. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches und – trotz Corona Krise – schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten. Gerade jetzt, an Weihnachten, wird im Rückblick auf das bald zu Ende gehende Jahr deutlich, was wirklich wichtig ist: Familie, Freunde, Gesundheit. Geniessenmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat eine Änderung der Beschränkungen angekündigt, die ab kommenden Montag, den 21. Dezember 2020 in Kraft treten und bis zum 15. Januar 2021 bestehen bleiben sollen. Ab diesem Datum gilt eine neue Bestimmung, die mit der Perimeterschließung der Valencianischen Gemeinschaft zu tun hat.mehr lesen →

In den letzten beiden Tagen wurde sowohl in Madrid als auch innerhalb der Autonomen Gemeinschaften Spaniens diskutiert, wie man mit den aktuell wieder steigenden Covid-19 Infektionszahlen im Land umgehen soll und ob es weitere Beschränkungen der Bevölkerung um die Weihnachtszeit geben wird. Heute stellte Spaniens Gesundheitsminister Illa klar, in welchemmehr lesen →

Die Idee war nicht schlecht, die Ausführung aber löst Ummut aus: der Stadtrat von Calpe hatte, um das Weihnachtsgeschäft der Geschäfte zu unterstützen und den Menschen in Corona-Zeiten ein wenig “Weihnachtsfeeling” zu geben, beschlossen, auf der Haupteinkaufsstrasse Calpes, der Avda. Gabriel Miró, Lautsprecher zu installieren um die Strasse mit Weihnachtsmusikmehr lesen →

Aufgrund der Corona-Lage hat die Satdt Calpe den Weihnachtsmarkt, der traditionell am 8. Dezember in der Altstadt beginnen sollte, für dieses Jahr abgesagt. Zwar lagen Vorschläge auf dem Tisch, den Markt nur zu verkleinern oder zu verkürzen, doch die Bürgermeisterin, Ana Sala, teilte nun mit, dass der Markt dieses Jahrmehr lesen →

Wie hier von uns berichtet, hat die Regierung der Comunidad Valenciana am heutigen Samstag die Regeln und Beschränkungen zur Weihnachtszeit bekannt gegeben. Ximo Puig, Präsident der Comunidad Valenciana und die regionale Gesundheitsministerin, Ana Barceló, teilten auf einer Pressekonferenz die Details mit: Zum einen wird die Grenzschließung der Comunidad Valenciana mitmehr lesen →