Die aller Voraussicht nach letzte Verlängerung des sogenannten Alarmzustandes in Spanien ist beschlossen. Die Regierung um Pedro Sánchez erlangte heute am späten Abend die Genehmigung durch das Parlament in Madrid. Damit endet der am 14. März erstmals beschlossene Alarmzustand nach 6 Verlängerungen am 21. Juni 2020 um Null Uhr. Dermehr lesen →

Erste Ergebnisse der Studie zur Erkennung von COVID-19 Spuren im Abwasser, die auch in Calpe durchgeführt wird (wir berichteten hier darüber), liegen nun vor. Demnach wurden bei den bisher insgesamt mehr als 950 gesammelten Abwasser-Proben die höchsten Werte im März diesen Jahres festgestellt. Die Konzentration der sogenannten Covid-19-Genomeinheiten pro analysiertemmehr lesen →

Der Ministerrat der Regierung in Madrid hat eine sogenannte „spanische Strategie für eine Kreislaufwirtschaft (EEEC)“ genehmigt, die darauf abzielt, bis 2030 in ganz Spanien eine Wiederverwertungwirtschaft herzustellen. Auch der Entwurf eines neuen Abfallgesetzes wurde gebilligt, der die Abfalltrennung verbindlich vorschreibt und unter anderem Einwegkunststoffe ab Juli 2021 verbietet. Während einermehr lesen →

Der Regierungschef der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, erwägt, die gesamte Provinz Valencia eine Woche länger in Stufe 2 des COVID-19- Deeskalationsplans der Regierung zu belassen. Dies deutete er heute bei einem Besuch im Labor der Firma Global Omnium an, in dem in einem Pilotprojekt das Vorhandensein von Covid-19-Coronaviren in Abwässernmehr lesen →

Spaniens Verkehrsminister José Luis Ábalos hat die Ankündigung der Präsidentin der Balearen, Francina Armengol, bestätigt, dass die Quarantäne für Touristen aus dem Ausland am 21. Juni aufgehoben werden könnte, wenn der Alarmzustand nach einer letzten Verlängerung an diesem Tag enden wird. Damit wurde das ursprünglich von der Regierung angegebene Datummehr lesen →

Aktuell kommt es immer wieder vor, dass man von Polizisten aufgefordert wird, eine Maske zu tragen. Um Missverständnisse zu vermeiden, hier eine Zusammenfassung der Anordnung des Gesundheitsministeriums zu diesem Thema und die Anordnung im Original zum download für Sie. Die Anordnung im Detail: Ministerio de Sanidad «BOE» núm. 142, demehr lesen →

Ab diesem Montag befindet sich unsere Provinz und damit auch Calpe in „Deeskalationsphase 2“. In den vergangenen Tagen und Wochen wurden seitens der Regierung immer wieder Modifikationen bezüglich dessen, was in den jeweiligen Phasen erlaubt ist, vorgenommen. Wichtig für unsere Region ist ab heute, dass, gemäß der im Amtsblatt (BOE) veröffentlichtenmehr lesen →

Die spanische Regierung wird am Dienstag im Ministerrat eine letztmalige Verlängerung des Alarmzustandes beantragen, die dann am kommenden Mttwoch im Parlament zur Abstimmung vorgelegt werrden soll (wir berichtetetn hier darüber). Regierungschef Pedro Sánchez erklärte gestern Abend auf einer Pressekonferenz, dass die Mobilitätsbeschränkungen mit Beginn des Sommers enden und die Spaniermehr lesen →

Der Druck ist groß. Tourismusbranche, Hotels, Gastronomie, Fluggesellschaften – alle rufen nach „Tourismus jetzt“. Seid ihr sicher, was ihr da fordert? Ich weiß, ich lege mich mit Lobbys an, die berechtigte Interessen vertreten und es geht um zigtausende Arbeitsplätze und Milionen- wenn nicht Milliardenumsätze. Und trotzdem: seid ihr sicher, wasmehr lesen →

Die Lockerungen in den „Deeskalationsphasen“ führen offensichtlich wieder zu einen Anstieg der Infektionszahlen mit dem Coronavirus COVID-19 auch in unserer Region. Die autonome Regierung in Valencia ist deshalb ernsthaft besorgt über die „Nachlässigkeit bei Treffen zwischen Menschen während der Deeskalation“ gerade in Gebieten, die bisher kaum nennenswerte Infektionszahlen vorweisen, wiemehr lesen →

Die spanische Regierung von Pedro Sánchez sucht wieder eine Mehrheit im Parlament, um kommende Woche eine sechste und letzte Verlängerung des Alarmzustandes in Spanien durchzusetzen. Gestern wurde bekannt, dass es erfolgreiche Verhandlungen mit der republikanischen Partei ERC gegeben habe, die sich bei einer kommenden Abstimmung nun enthalten will, nachdem siemehr lesen →

Mit Eintritt in Phase 2 des Corona-Deeskalationsplans beginnt Calpe, schrittweise die Strände zu öffnen. Hier die Details, die bisher bekannt sind: Ab Montag, dem 1. Juni, werden folgende Strände geöffnet: El Arenal, La Fossa und Playa del Cantal Roig. Die Strandbereiche Morelló und Calalga bleiben vorerst für die Öffentlichkeit geschlossen,mehr lesen →