Archiv für News Costa Blanca Nord

Calpe: auch Freitag, 13. September, fallen alle Schulen in Calpe aus

Die Staatliche Wetterbehörde hält am morgigen Freitag, den 13. September, die Alarmstufe Rot für Starkregen aufrecht. Von der örtlichen Verwaltung wurden die Bürger erneut über die Schließung von Schulen in der Gemeinde informiert und die sportlichen Aktivitäten eingestellt.

Es wird auch für Freitag mit Windstärken von 5-7 und starkem Niederschlag gerechnet. Alle Schulen in Calpe bleiben also auch am Freitag geschlossen und der Sport wird eingestellt.

Calpe: wegen Unwettergefahr Schulen geschlossen

Die Staatliche Wetterbehörde hat für Mittwoch und Donnerstag dieser Woche die rote Warnmeldung für Starkregen aktiviert. Von der örtlichen Verwaltung wurde die Schließung der Schulen in Calpe für Donnerstag, den 12. September, bekannt gegeben.

Der Wetterdienst„AEMET meldet die Alarmstufe Rot im Süden der Provinz Valencia und in der Provinz Alicante für Donnerstag, den 12. September 2019. Es könnten in nur einer Stunde ca. 90 Liter Regen pro Quadratmeter fallen und es ist mit starkem Sturm zu rechnen.

Für Donnerstag wurde die Aussetzung des Unterrichts in allen Schulen der Stadt Calpe angeordnet.

Calpe: Oktoberfest 2019 vom 2. – 13. Oktober

Das Calper Oktoberfest startet dieses Jahr noch einen Tag früher als von uns berichtet. Bereits am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, ist Festanstich und bis zum 13. Oktober erwartet die Besucher dieses Jahr auch eine Premiere: erstmals wird anstatt des bekannten Paulaner Gerstensaftes in diesem Jahr Erdinger Helles ausgeschenkt. Den Wechsel der Biermarke begründet der Ausrichter des Oktoberfestes, der Creativ Club Calpe (CCC), damit, dass man sich von anderen Oktoberfesten in der Region abheben wolle. Der frühe Termin bereits Anfang Oktober soll für mehr Besucher sorgen, da es um diese Jahreszeit wärmer ist.

Vuelta 2019: Benidorm – Calpe

Das Ziel der gestrigen 2. Etappe des Spanien-Radrennens Vuelta 2019 war Calpe. Die Rennfahrer starteten um 12:20 Uhr in Benidorm und kamen gegen 17:30 Uhr in Calpe an.

Die Ergebnisse dieser 2. Etappe:

Nairo Quintana (Team Movistar) konnte sich in Calpe über den Sieg freuen. Der Kolumbianer setzte sich im Finale aus einer kleinen Spitzengruppe ab und siegte mit fünf Sekunden Vorsprung.

Etappensieg:
Nairo Quintana (COL)

Rotes Trikot:
Nicolas Roche (IRL)

Punktewertung:
Nairo Quintana (COL)

Bergwertung:
Angel Madrazo (ESP)

Jungprofi-Wertung:
Miguel Angel Lopez (COL)

Teamwertung:
Sunweb

Calpe: Ankunft der Vuelta a España am Sonntag – Strassensperrungen

Am kommenden Sonntag, 25. August 2019, findet das Ende der zweiten Etappe der spanischen Rad-Rundfahrt „Vuelta a España“, in Calpe statt (Calpino hatte das hier bereits angekündigt).

Hier alle offiziellen Infos dazu: klick

Die Radrennfahrer fahren am Sonntag über den Acceso Norte in Calpe ein und dann weiter auf der Avenida Generalitat Valenciana, Ejércitos Españoles und Juan Carlos I in Richtung Poble Nou de Benitatxell.

Von dort geht es dann zurück nach Calpe, vorbei an der Avenida Juan Carlos I bis nach Calpe / Las Salinas, wo sich das Etappenziel befindet.

Aus diesem Grund gibt es in Calpe diverse Strassensperren und bereits ab Samstag, 24. August Behinderungen.

Hier die am 25. August gesperrten oder für den Verkehr beschränkten Strassen:

· Avda. Pais Valencià (bis Calle Lituania, Spur in Richtung Playa de
la Fossa)

· Avda. Ejércitos Españoles (ab der Kreuzung mit Calle La Niña bis Avda. Juan Carlos I)

· Avda. Juan Carlos I (beide Fahrbahnen)

· Calle Eslovenia

· Calle Eslovaquia

· Calle Estonia

· Calle Lituania

· Calle Rumania (bis zum Kreisel auf der Calle Polonia in Richtung Playa de la Fossa)

· Calle Polonia

· Calle Jávea (Parque Vuelta)

Die Zufahrtswege zum Fischerhafen über Avda Europa bleiben für den normalen Verkehr frei.

Bereits ab Samstag, 24. August kann man nach 20:00 Uhr nicht mehr auf den oben genannten Strassen parken und der Verkehr dort wird eingeschränkt.

Am Sonntag. den 25. August wird ab 7:00 Uhr der Verkehr zusätzlich auf folgenden Straßen wegen der Aufbauarbeiten der Zieleinfahrt bis zum Ende der Etappe eingeschränkt bzw. zeitweise gesperrt:

· Avda. Ejércitos Españoles ab der Polizeistation bis zum Kreisel Rotonda del Maviro (Ausfahrt Calpe in Richtung Moraira).

· Avda. Juan Carlos I

· Calle Polonia und Parallelstrasse

Calpe: illegale Strandhändler: Katz und Maus Spiel geht auch dieses Jahr weiter

Seit Jahren das gleiche Bild in Calpe: dutzende fliegende Straßenhändler belegen die Strandpromenade und belästigen Gäste in Restaurants und Bars mit ihren Angeboten. Was tut die Stadt dagegen? Scheinbar nichts. Sitzt man an der Strandpromenade, kann man das Spiel beobachten. In Windeseile breiten die fliegenden Händler (meist offensichtlich Afrikaner) ihre weißen Bettlaken aus und präsentieren ihre Waren, die großteils wohl billige Plagiate und damit illegal sind. Einer der Komplizen steht irgendwo Schmiere und sobald eine Polizei-Streife in Sicht ist, wird es an alle weitergemeldet und in Rekordzeit wird zusammengepackt und das Weite gesucht.

Ist die Polizei weg, sind sie in 5 Minuten wieder da und das Spiel beginnt von vorne.

Man muss sich mittlerweile fragen, wer hier verantwortlich ist, dass diesem illegalen Treiben kein Einhalt geboten wird. Über 20 zusätzliche Polizisten in der Stadt und niemand beendet diese offensichtlich illegalen Aktivitäten. Woher kommen diese Waren? Warum überprüft bzw. nimmt niemand diese Händler fest, wenn sie mit Ihrem Bettlaken-Bündel allein schon durch die Stadt laufen? Fällt es keinem der Zuständigen auf oder will man es nicht beenden? Wer profitiert – wie auch immer – von diesem offensichtlich behördlich gedulteten Treiben bzw. hält „die Hand drüber“, dass in Calpe nichts dagegen unternommen wird?

Altea und Benidorm gehen mit gutem Beispiel voran: hier findet man direkt am Orts- bzw. Stadteingang Hinweisschilder, dass „ambulanter Verkauf“ im Orts- oder Stadgebiet verboten ist.

Wann endlich greift in Calpe mal jemand durch und beendet dieses nervige Treiben, so dass Einheimische und Gäste endlich in Ruhe ihre Freizeit in Calpe genießen können?


Inhalte, Haftungshinweis und Schutzrechte:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Sollte Inhalt oder Aufmachung unserer Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen, Links oder Inhalte nach Meldung an uns unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen, ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns verursachte Kosten werden wir in jedem Einzelfall vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie diese Webseite verwenden, werden ggfs. an Google u.a. weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren.
calpino.com is protected by copyscape
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com