Die Mündung des Kanals an der Calle La  La Niña / Plaza Colón verursachte diesen Sommer wiederholt unangenehme Gerüche, die viele Menschen auf angeblich dort ins Meer fließendes Abwasser zurückführten. Das dieser Kanal keine Abwasser führt, betonte die Stadt heute nochmals und begann mit Sanierungsarbeiten, um diese Geruchsbelästigungen zu beseitigen.mehr lesen →

Ab sofort kann man im HCB (Hospital Clínica Benidorm) in Calpe und Moraira Tests zum Nachweis von Covid-19 durchführen. Zum einen bieten beide Krankenhäuser den bekannten PCR-Test an und zum anderen auch einen neuen sogenannten Elisa-Test. Der PCR-Test ist ein diagnostischer Test, der das Vorhandensein von genetischem Material des Corona-Virusmehr lesen →

Bei einem Treffen von Vertretern der Stadt Calpe mit Betreibern von Discos und Nachtbars wurde von politischen Vertretern der Stadt ein Vorschlag unterbreitet, mit dem die aktuellen Öffnungsverbote für diese Art Gewerbe in Calpe umgangen werden können. Vertreter der Stadt wiesen dabei auf eine Gesetzeslücke hin. So könnten die betroffenenmehr lesen →

Die Communidad Valenciana verlängert die am kommenden Montag auslaufendenen Corona-Beschränkungen um weitere 21 Tage. Über diese von der valencianischen Regierung erlassenen Anti-Covid-Maßnahmen, die für die gesamte valecianische Gemeinschaft gültig sind – u.a. Schließzeiten der Gastronomie, Rauchverbot u.a. – haben wir u.a. bereits hier ausführlich berichtet.mehr lesen →

Wie hier bei calpino.com bereits gemeldet, begannen Anfang September die Wiederaufbauarbeiten an den Mauern und Strandbefestigungen des Paseo de la Fossa in Calpe sowie dessen durch den Sturm zerstörte Pflasterung. Die Arbeiten umfassen die Reparatur der durch den Sturm  im Frühjahr beschädigten Pflaster- und Mauerabschnitte sowie den Abriss der losenmehr lesen →

Gute Nachrichten aus Calpe und der Marina Alta. Die am gestrigen Dienstag vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Zahlen der Corona-Neu-Infektionen gehen massiv zurück. In den letzten vier Tagen wurden nur 44 Neuinfektionen in der gesamten Marina Alta registriert. In Calpe wurde kein einziger neuer Fall gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell in dermehr lesen →

Nachdem vergangene Woche in der Gabriel-Miró-Schule (CEIP Gabriel Miró) eine Schulklasse wegen eines positiv getesteten Schülers unter Quarantäne gestellt wurde, gab es heute den 2. Fall in Calpe. Es handelt sich um eine Schulklasse der Ceip Mediterrani Schule in der Avenida Masnou.  Alle Schüler sowie die Familienangehörigen werden nun PCR-Testsmehr lesen →

Der spanische Regierungschef Pedro Sánchez hat am gestrigen Samstag einen neuen landesweiten Alarmzustand wegen der Corona-Krise ausgeschlossen. Sánchez betonte in einem Interview mit  laSexta Noche, dass die Befugnisse der Gesundheit bei den autonomen Gemeinschaften Spaniens liegen und die Zentralregierung in Madrid alle Maßnahmen mittragen werde, die in den Gemeinschaften individuellmehr lesen →

Es mehren sich die Anzeichen, dass in der Comunidad Valenciana Reise- und Mobilitätsbschränkungen bevorstehen könnten. Die aktuelle Vizepräsidentin und Ministerin für die Gleichstellung und integrative Politik der Generalitat Valenciana, Mónica Oltra, sagte am heutigen Freitag, dass es aufgrund der steigenden Infektionszahlen ratsam sei, das Reisen „auf ein Minimum“ zu reduzierenmehr lesen →

Die Verwaltungsräte von CaixaBank und Bankia haben am gestrigen Donnerstagabend grünes Licht für die Fusion der beiden Unternehmen zur Gründung der damit größten Bank in Spanien gegeben. Durch den Zusammenschluss der beiden Banken wird eine Bilanzsumme von 664.027 Millionen Euro gebündelt. Hauptsitz der neuen Bank wird Valencia sein. Es wird in Bankenkreisen davonmehr lesen →

Am gestrigen Mittwoch hat in Calpe das Programm der „Europäischen Mobilitätswoche“ begonnen. Im Rahmen dieses events soll das Bewusstsein der Bevölkerung für nachhaltigen Umweltschutz, Recycling und alternative Verkehrsmittel wie z.B. Fahrräder gestärkt werden. Im Rahmen dieses Programms werden in Calpe verschiedene Informationsveranstaltungen stattfinden. So wird zum Beispiel am kommenden Freitagmehr lesen →

Es ist bisher der erste Fall in Calpe: in einer Schulklasse der Gabriel-Miró-Schule (CEIP Gabriel Miró) in Calpe wurde bei einem Schüler eine Covid-19 Infektion festgestellt und nun muss die gesamte Schulklasse sowie die Familien der Kinder dieser Schulklasse unter Quarantäne gestellt werden.mehr lesen →

Die im Juli wegen der Corona-Krise von der spanischen Regierung verordneten Einreisebeschränkungen für „nicht wesentliche Reisen“ nach Spanien, die für Reisende aus Nicht-EU-Ländern gelten, sind vorerst bis zum 30. September verlängert worden. Die Beschränkungen gelten für alle Nicht-EU-Länder mit Ausnahme von Australien, China, Georgien, Japan, Kanada, Neuseeland, Ruanda, Südkorea, Thailand,mehr lesen →

In den letzten Tagen ging in den sozialen Netzwerken ein Video viral, in dem ein Mann in Spanien offensichtlich verhaftet wurde, weil er im öffentlichen Raum keine Maske getragen hat. Dies wirft die Frage auf, welche Strafen und Sanktionen generell in Spanien verhängt werden können, wenn eine Person gegen diemehr lesen →