Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez kündigte vor einigen Tagen in einem Interview mit der Zeitung  El País einen Kurswechsel Spaniens im Umgang mit dem Coronavirus an. Er sagte, es sei in absehbarer Zeit nötig, dieses Virus wie eine „normale Grippe“ zu behandeln, denn durch die weitgehende Immunisierung der Bevölkerung sei diemehr lesen →

Die neuesten Zahlen der Gesundheitsbehörden von diesem Freitag zeigen weiterhin einen starken Anstieg der Infektionszahlen in unserer Region. Für Calpe beträgt demnach die aktuelle Inzidenz bereits 3.293 (Infektionsfälle hochgerechnet auf 100.000 Einwohner). Die höchsten Zahlen werden gemeldet für Orba, wo aktuell eine Inzidenz von 7.302,87 ausgewiesen wird. Danach folgen Elmehr lesen →

Wegen technischen Arbeiten an den Brücken Algar, Mascarat und Quisi wird am kommenden Samstag, den 15. Januar 2022, der TRAM-Bahnverkehr der Linie 9 (Benidorm-Dénia) zwischen den Bahnhöfen in Altea und Teulada von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr eingestellt. Während dieser Zeit garantiert der FGV-Busbetrieb, dass Busverbindungen zwischen den beiden Bahnhöfenmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat mitgeteilt, dass die aktuell in der Autonomen Gemeinschaft bestehenden Beschränkungen wegen des Coronavirus bis mindestens 31. Januar 2022 bestehen bleiben werden. Dies gilt sowohl für den sogenannten Covid-Pass als auch für die bestehende Maskenpflicht im Freien. Puig sagte, die Gemeinschaft befinde sichmehr lesen →

Schwere Verkehrsgefährdung auf der Autobahn AP-7 durch eine 75-jährige Frau deutscher Nationalität aus Oliva. Wie die Guardia Civil mitteilte, fuhr die Frau am 9. Januar 2022 mehr als 30 Kilometer auf der Autobahn in der falschen Fahrtrichtung Richtung Alicante. Die Polizei wurde an diesem Tag informiert, dass ein sogenannter „Geisterfahrer“mehr lesen →

Zur Bekämpfung der aktuell sechsten Welle des Coronavirus – diesmal der Variante Omikron – hat das Gesundheitsministerium der Valencianischen Gemeinschaft beschlossen, die dritte Impfung nun auf alle Personen im Alter von über 18 Jahren in der Autonomen Gemeinschaft auszudehnen. Diese dritte Dosis, die sogenannte „Booster-Impfung“, wird damit ca. 5 bismehr lesen →

Der Regionalsekretär für Tourismus der Comunidad Valenciana, Francesc Colomer, hat Calpes Bürgermeisterin Ana Sala in einer förmlichen Zeremonie das Abzeichen übergeben, welches unserer Stadt nun offiziell den Status einer „Tourismusgemeinde der Valencianischen Gemeinschaft“ verleiht. Wir berichteten hier im Detail darüber. Bürgermeisterin Ana Sala sagte bei der Übergabe, dass Calpe einemehr lesen →

Die Elite – Teams des Radsportes bereiten sich auch dieses Jahr in Calpe auf die Rennrad-Sport-Saison vor. Damit ist unsere Stadt einmal mehr das Zentrum professioneller internationaler Teams und ein Anziehungspunkt für Radsportfans. Viele der Teams gehören dem UCI World Team an, der höchsten Kategorie im Weltradsport, und nehmen anmehr lesen →

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom Freitag steigt die Corona-Infektionswelle weiter an. Calpe hat nun aktuell eine Inzidenz von 981,74. Insgesamt wurden in der Comunidad Valenciana erstmals seit Beginn der Corona-Krise mehr als 100.000 aktive Infektionen gemeldet. Einige Städte und Gemeinden der Autonomen Gemeinschaft liegen bereits im oder übermehr lesen →

Live Musik, ein gutes Schnitzel oder auch nur auf einen Kaffee oder eine „copa“ in Calpe ausgehen? Falls Sie Lust darauf haben, möchten wir Ihnen heute eine im letzten Sommer neu eröffnete Bar am Plaza Central empfehlen, die Ihnen all dies zu zivilen Preisen bietet: „Yodel Chef Calpe“ serviert Ihnenmehr lesen →

Tiere sind seit gestern in Spanien keine „Sache“ mehr. Das neue Gesetz 17/2021 vom 15. Dezember 2021 trat am gestrigen Mittwoch in Kraft und gibt damit Tieren in Spanien den Status von „Lebewesen mit Empfindungsvermögen“. Mit Inkrafttreten dieses Gesetzes können Tiere in Spanien, auch Haustiere wie Hunde, Katzen oder Vögel,mehr lesen →

Die Generalitat Valenciana hat dem Antrag der Stadt Calpe vom März 2021 auf offizielle Ernennung zur „touristischen Gemeinde“ zugestimmt. Der entsprechende Beschluss wurde nun im Amtsblatt veröffentlicht. Damit ist Calpe neben Benidorm, Benicàssim, Cullera, El Campello, Gandia, Peníscola und València der achte Ort der Valencianischen Gemeinschaft, der diese Auszeichnung erhält.mehr lesen →

Entgegen dem normalen Trend ist die Arbeitslosenzahl in der Marina Alta zum Jahresende um satte 19% gesunken. Den jetzt veröffentlichten Statistiken nach gab es in unserer Region zum 31. Dezember 2020 genau 2646 Arbeitslose weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Für Calpe wurden für diesen Zeitraum (Stichtag 31.12.2020) 1509 Arbeitslosemehr lesen →

Die aktuellen Zahlen der Gesundheitsbehörden zeigen einen weiteren steilen Anstieg der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in unserer Region. Die aktuelle 14-Tage-Inzidenz in der Marina Alta liegt nun bei über 1719 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Todesfälle im Zusammenhang mit Corona wurden für unsere Region keine gemeldet. Für Calpe werden in dem Bericht 103mehr lesen →