Die Zentralregierung in Spanien bereitet ein neues Tierschutzgesetz vor. Neben Regelungen für artgerechte Haltung von Haustieren beinhaltet die Gesetzesvorlage auch eine Bestimmung, nach der alle Hundehalter einen Ausbildungskurs absolvieren müssen, mit, so Zitat aus der Vorlage, „dem Ziel, eine verantwortungsvolle Hundehaltung zu gewährleisten“. Weiterhin beinhaltet die Vorlage, dass Haustiere „inmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Gesundheitsbehörden in Madrid diskutieren aktuell mit der Zentralregierung die generelle Aufhebung der Maskenpflicht im Freien für ganz Spanien. Aktuell besteht im Freien eine Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Diese Regelung könnte in Kürze fallen. Die Maskenpflicht in Innenräumen dagegen sollmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat mitgeteilt, dass ab 9. Oktober der Großteil der bestehenden Corona-Beschränkungen in der Autonomen Gemeinschaft aufgehoben werden. Während einer Pressekonferenz kündigten Ximo Puig und Gesundheitsministerin Ana Barceló die fast vollständige Aufhebung der bestehenden Beschränkungen sowie die Wiederherstellung  der Möglichkeit von Musikfestivals und Konzertenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Trotz des Feiertages am kommenden Samstag, den 9. Oktober (Día de la Comunidad Valenciana) findet der Wochenmarkt in Calpe wie gewohnt statt. Dies teilte das Rathaus heute mit. In diesem Zusammenhang ein Hinweis: auch der kommende Dienstag, der 12. Oktober 2021, ist ein Feiertag, und zwar spanienweit (Fiesta Nacional demehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Mit Wirkung vom 28. September wurden Lockerungen der Covid-19 Beschränkungen in der Comunidad Valenciana beschlossen. Diese betreffen u.a. das Nachtleben, die Gastronomie und kulturelle Veranstaltungen. Wir berichteten hier darüber. Aber auch das Thema Rauchverbot wurde – für die meisten unbemerkt – gelockert. Die neue Regelung sagt dazu folgendes aus: „Siemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Regierung der Comunidad Valenciana hat weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen beschlossen, die bereits heute Nacht in Kraft getreten sind. Die Lockerungen beziehen sich insbesondere auf drei Bereiche: das Nachtleben, die Gastronomie und kulturelle Veranstaltungen. Innerhalb sogenannter Nachtbars und Diskotheken ist ab heute eine Kapazität von 75% erlaubt und an denmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nachdem die Satdt Calpe beschlossen hat, gegen illegales Entsorgen von Müll und Schnittabfällen stärker vorzugehen – (wir berichteten hier darüber) – wurden nach Angaben der lokalen Polizei in den letzten Wochen bereits vier Anzeigen eingereicht. Es handelt sich um Anzeigen wegen illegalem Ablegen von Palmenschnitt und Gartenresten. Die Stadt weistmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Zugang zum Strandbereich La Manzanera in Calpe wurde von der Stadt geschlossen. Grund ist, dass eine große Gefahr von Abbrüchen von Felsfragmenten besteht. In der Stadtverwaltung wird nun die Möglichkeit diskutiert, diese Felswände mit Stahlgitterüberzug zu versehen um diese Gefahr zu minimieren. Dazu müssen Kosten und Aufwand berechnet undmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Comunidad Valenciana hebt ab morgen, Dienstag den 7. September, die in 68 Städten und Gemeinden bestehende nächtliche Ausgangssperre auf. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, soeben mit. Die Fortschritte bei der Impfung sowie die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen ermöglichten eine Lockerung der Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen in der Region,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Stadtrat von Calpe hat angekündigt, intensiver gegen das illegale Abladen von Gartenabfall, Baum- und Palmenschnitt sowie Mobiliar und anderer Utensilien vorzugehen. Grund ist, dass quer durch die Gemeinde viele Bürger diese Art von Abfall einfach neben den Müllcontainern oder im öffentlichen Raum ablegen. Es wurde deshalb beschlossen, die Umweltüberwachungmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wegen geplanten technischen Arbeiten an den Brücken von Mascarat und El Algar erfolgt am Samstagvormittag eine Sperrung des Eisenbahnverkehrs der TRAM-Linie 9 zwischen Calpe und Altea. Die Sperrung ist in Kraft von 08:00 Uhr bis 14.15 Uhr. In dieser Zeit wird ein Busverkehr eingerichtet, um diesen Abschnitt abzudecken. Teilen /mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wir alle werden seit nunmehr über eineinhalb Jahren mit dem Schreckensszenario der sogenannten Corona-Pandemie bombardiert. Uns alle, jedem Einzelnen von uns, hat diese „Pandemie“ in seinem ganz persönlichen Leben betroffen. Eigentlich wollten wir hier einen Kommentar zu diesem Thema veröffentlichen, aber, wir haben uns entschlossen, dies (noch) nicht zu tun,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) hebt Deutschland die Einstufung Spaniens als Corona-Risikogebiet ab kommenden Sonntag komplett auf. Damit entfällt unter anderem auch die Quarantänepflicht für gegen Covid-19 ungeimpfte Reisende, die von Spanien aus nach Deutschland einreisen. Die Aufhebung gilt für das gesamte Staatsgebiet Spaniens inklusive der Inseln. Teilenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Ab kommenden Montag stuft die spanische Zentralregierung in Madrid Deutschland insgesamt als Corona-Risikogebiet ein. Diese Einstufung soll zunächst für 7 Tage gelten. Alle aus Deutschland nach Spanien einreisenden Personen ab dem Alter von 12 Jahren benötigen damit mit Inkrafttreten dieser Regelung entweder einen Impfnachweis, den Nachweis der Genesung oder einenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die aktuellen Corona-Beschränkungen in der Comunidad Valenciana gelten vorerst noch bis einschließlich 6. September 2021. Hier eine Übersicht der aktuell geltenden wichtigsten Regeln: Soziale Treffen Soziale Begegnungen sind auf höchstens zehn Personen in den Städten und Gemeinden der Comunidad Valenciana begrenzt, in denen auch die nächtliche Ausgangssperre gilt. Dies betrifftmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Spanien hat am gestrigen Samstag einige deutsche Bundesländer zu Corona-Risikogebieten erklärt. Damit besteht ab Montag, den 16. August, bei Einreise aus den deutschen Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein für Ungeimpfte ab dem Alter von 12 Jahren eine Test- bzw. Nachweispflicht. Benötigt wird entweder ein negativer Antigen-Schnelltest, einmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Stadt Calpe hat eine Gutschein-Kampagne gestartet, mit der der lokale Handel in der Stadt gefördert werden soll. Interessierte Bürger, die in der Stadt gemeldet sein müssen, können mit dieser Kampagne den Wert Ihres Einkaufes verdoppeln. Das heißt, wenn man einen Gutschein über z.B. 50 Euro erwirbt, bezahlt man nurmehr lesen →

Teilen / weiterleiten