Die spanische Regierung hat das sogenannte „Mindesteinkommen“ (auch Grundeinkommen genannt) am gestrigen Freitag endgültig beschlossen. Das Gesetz kann nun ab 1. Juni in Kraft treten. Das Vorhaben war ein Wahlversprechen und Bestandteil der Koalitionsvereinbarungen zwischen den Regierungsparteien PSOE und Unidas Podemos. Sozialminister Pablo Iglesias nannte das Gesetz gestern einen „historischen Tagmehr lesen →

Mit Eintritt in Phase 2 des Corona-Deeskalationsplans beginnt Calpe, schrittweise die Strände zu öffnen. Hier die Details, die bisher bekannt sind: Ab Montag, dem 1. Juni, werden folgende Strände geöffnet: El Arenal, La Fossa und Playa del Cantal Roig. Die Strandbereiche Morelló und Calalga bleiben vorerst für die Öffentlichkeit geschlossen,mehr lesen →

Die Regierung in Madrid hat die zeitlichen Beschränkungen für Kinder auf der Straße und für die Ausübung sportlicher Aktivitäten für die Gebiete gestrichen, die sich in Phase 2 des Deeskalationsplans der Regierung befinden oder künftig diese Phase erreichen. Dies bedeutet auch für unsere Region – sollten wir ab kommenden Montagmehr lesen →

Wenn Calpe und unsere Region ab kommenden Montag in Phase 2 des Deeskalationsplans der Regierung eintritt (Genehmigung des Gesundheitsministers Illa in Madrid steht noch aus), bedeutet das auch, dass ab diesem Zeitpunkt die Strände und auch öffentliche Pools unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder zum Baden freigegeben werden können.mehr lesen →

Die Regierung der Comunidad Valenciana hat den Eintritt in „Phase 2“ des Deeskalationsprozesses für kommenden Montag, den 1. Juni 2020 beantragt. Damit würde auch unsere Provinz und Calpe in diese Phase eintreten. Wenn der in Madrid für die Genehmigung zuständige Gesundheitsminister Illa dem Antrag zustimmt, kommen auf unsere Provinz mitmehr lesen →

Die spanische Regierung will morgen ein Gesetz beschließen, dass allen Bürgern ein Mindesteinkommen garantieren soll. Regierungschef Pedro Sánchez hatte dies bei seiner letzten Pressekonferenz bereits angekündigt. Das Gesetz ist ein Wahlversprechen der Regierungskoalition aus PSOE und Podemos und soll am Dienstag vom Ministerrat abgesegnet werden. Antragsberechtigt sollen Bürger im Altermehr lesen →

Immer wieder erreichen uns hier bei calpino.com Anfragen und auch Kommentare bezüglich der aktuell geltenden Einreisemöglichkeiten nach Spanien. Deshalb, hier zusammengefasst, die – Stand 23. Mai 2020 – für Spanien gültigen Einreise-Regeln und Bestimmungen: Generell ist die Einreise nach Spanien für Ausländer momentan nicht möglich, allerdings gibt es Ausnahmen. 1.mehr lesen →

Wir bekommen vermehrt Anfragen bezüglich der Verwendung von Masken, deren Tragen seit gestern in ganz Spanien im öffentlichen Raum Pflicht ist. Hier eine Zusammenfassung der Regeln für die Maskenverwendung im Strassenverkehr. Was sagen die Anweisungen zur Verwendung von Masken in den verschiedenen Transportmitteln? Automobile: Beim öffentlichen und privaten Transport vonmehr lesen →

Ab morgen, Donnerstag den 21. Mai 2020, ist die Verwendung einer Gesichtsmaske im öffentlichen Raum durch Personen über sechs Jahren in Spanien obligatorisch, wenn ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zu anderen Menschen nicht garantiert werden kann. Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa hat diese Verordnung mit den Risiken begründet, die durch die Lockerungen in den Deeskalationsphasenmehr lesen →

Calpes Bürgermeisterin Ana Sala nahm am vergangenen Freitag während einer Stadtrat-Sitzung zu den Zahlen der mit dem Corona-Virus COVID-19 infizierten Personen in Calpe Stellung. Sie bemerkte, dass es Calpe, was die Zahl der bekannten Infektionen angeht „ganz gut gehe“. „Vor ein paar Wochen überwachte das Gesundheitszentrum noch zwischen 70 undmehr lesen →

Nach Aussagen von Spaniens Verkehrsminister José Luis Ábalos bleiben die Grenzen für Ausländer, die nach Spanien reisen wollen, voraussichtlich noch bis Ende Juni 2020 geschlossen. Erst dann könne man „wieder daran denken, Touristen ins Land zu lassen“, so Ábalos. Wir können nicht die Einreise von Ausländern erlauben, während die spanischemehr lesen →

Hinweisen aus Madrid zufolge könnte die Regierung diese Woche eine Verordnung beschließen, die eine Maskenpflicht im „öffentlichen Raum“ beinhaltet. Einige Provinzregierungen forderten diese Maßnahme von Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa, der bestätigte, dass in den „nächsten Tagen“ im Amtsblatt (BOE) eine „Verordnung zur Regelung der obligatorischen Verwendung von Masken“ veröffentlicht werdenmehr lesen →