Deutschland hat Spanien heute auf die Liste der Hochrisiko-Länder gesetzt. Dies bedeutet, das Reisende aus Spanien, die nicht 2-fach geimpft oder genesen sind, sich nach Einreise in Deutschland umgehend für 10 Tage in Quarantäne begeben müssen. Eine sogenannte „Freitestung“ ist frühestens nach 5 Tagen mit einem negativen Testergebnis möglich.mehr lesen →

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez hat mitgeteilt, dass Spanien „bis auf weiteres“ auf einen zusätzlichen Covid-Test für Einreisende aus EU-Ländern verzichten will, die ein Impfzertifikat vorweisen können. Bezugnehmend auf Testpflichten auch für Geimpfte in einigen anderen EU-Staaten betonte Sánchez bei einer Rede in Madrid, es sei nicht angemessen, dass jeder inmehr lesen →

Die Schweiz lässt ab heute nur noch Menschen, die einen aktuellen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen, ins Land einreisen. Zusätzlich müssen sich in die Schweiz Reisende zwischen dem vierten und siebten Tag nach der Einreise nochmals auf eigene Kosten testen lassen (PCR- oder Antigen-Test). Dies gilt für allemehr lesen →

Spanien hat beschlossen, die Einreise ins Land für Besucher aus Großbritannien und Nordirland nur noch mit einem gültigen Covid-Impfausweis zuzulassen. Damit besteht für Reisende aus diesen Ländern keine Möglichkeit mehr, nur mit einem negativen Covid-Test (PCR oder Antigen) oder als sogenannte „Genesene“ nach Spanien einzureisen. Die neue Regelung tritt ab 1.mehr lesen →

Nach Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) hebt Deutschland die Einstufung Spaniens als Corona-Risikogebiet ab kommenden Sonntag komplett auf. Damit entfällt unter anderem auch die Quarantänepflicht für gegen Covid-19 ungeimpfte Reisende, die von Spanien aus nach Deutschland einreisen. Die Aufhebung gilt für das gesamte Staatsgebiet Spaniens inklusive der Inseln.mehr lesen →

Ab kommenden Montag stuft die spanische Zentralregierung in Madrid Deutschland insgesamt als Corona-Risikogebiet ein. Diese Einstufung soll zunächst für 7 Tage gelten. Alle aus Deutschland nach Spanien einreisenden Personen ab dem Alter von 12 Jahren benötigen damit mit Inkrafttreten dieser Regelung entweder einen Impfnachweis, den Nachweis der Genesung oder einenmehr lesen →

Spanien hat am gestrigen Samstag einige deutsche Bundesländer zu Corona-Risikogebieten erklärt. Damit besteht ab Montag, den 16. August, bei Einreise aus den deutschen Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein für Ungeimpfte ab dem Alter von 12 Jahren eine Test- bzw. Nachweispflicht. Benötigt wird entweder ein negativer Antigen-Schnelltest, einmehr lesen →

Wer ab heute zum Beispiel von Spanien nach Deutschland reist, muss sich mit den neuen Einreiseregeln Deutschlands vertraut machen. Diese traten heute in Kraft und gelten für alle Reisenden ab 12 Jahren. Wer von heute an aus einem „Hochrisiko“- oder „Virusvariantengebiet“ nach Deutschland einreisen will, muss Nachweise erbringen, entweder gegenmehr lesen →

Was als Gerücht seit einigen Tagen die Runde gemacht hat, ist nun Fakt: Deutschland stuft Spanien ab kommenden Dienstag als „Hochinzidenzgebiet“ ein. Das bedeutet, dass Spanienreisende, die nach Deutschland einreisen wollen, bei ihrer Einreise generell wieder einen negativen Corona-PCR- oder Antigen-Test oder einen Impf- bzw. Genesenen-Ausweis vorlegen müssen. Wer ausmehr lesen →

Wie gestern hier bereits vorab gemeldet, hat die Bundesrepublik Deutschland ganz Spanien mit Wirkung von Sonntag als „Risikogebiet“ eingestuft. Dies bedeutet, dass bei Einreise von Spanien nach Deutschland eine grundsätzliche Quarantänepflicht besteht. Durch Vorlage eines aktuellen Corona-Tests oder einem Genesenen- oder Impfnachweises kann diese Quarantäne aber vermieden werden. Für Flugreisendemehr lesen →

Ab kommenden Montag entfällt jegliche Testpflicht für Reisende aus Deutschland nach Spanien. Dies gilt für 14 deutsche Bundesländer mit Ausnahme von Reisenden, die aus dem Saarland oder Baden-Württemberg kommen. Die Online-Registrierung ist aber weiterhin notwendig. Die spanische Regierung begründet die Maßnahme mit den niedrigen Inzidenzzahlen in 14 der 16 deutschenmehr lesen →

Der Flughafen Alicante-Elche hat seit gestern einen neuen, offiziellen Namen: Alicante-Elche Miguel Hernández. Das Amtsblatt veröffentlichte am Donnerstag eine entsprechende Verordnung. Der Name des Flughafens wurde zu Ehren des spanischen Dichters Miguel Hernández umbenannt, der dieses Jahr seinen 110ten Geburtstag feiern würde. Er war einer der bedeutendsten spanischen Dichter und Dramatikermehr lesen →

Ab kommenden Dienstag ist für Personen, die auf dem Landweg von Frankreich nach Spanien einreisen wollen, ein Corona-PCR-Test vorgeschrieben. Dieser Test darf bei Einreise maximal 72 Stunden alt sein. Mit dieser Verordnung gleicht Spanien nun die Einreisebestimmungen, die bisher für Einreise per Flugzeug oder Schiff galten, auch auf den Landwegmehr lesen →

Spanien Reisende sind ab Dienstag, den 30.3.2021 00:00 Uhr verpflichtet, sich bei Flugreisen von Spanien nach Deutschland vor Abflug in Spanien auf Covid-19 testen zu lassen. Dies beschloss die deutsche Bundesregierung. Hier bei N-TV gibt es eine erste Übersicht der Pflichten und Details zu dem Beschluss: hier klicken um zurmehr lesen →