Die Stadt Calpe hat vom spanischen Umweltministerium die Auszeichnung “SEMS-2015” für umweltfreundliche Verkehrsgestaltung erhalten. Diese Ausszeichnung wurde vergeben für die geplanten 25 Kilometer Radwege, von denen ein Großteil bereits eingerichtet sind. Die Stadt erhielt die Bronzemedaille in der Kategorie der Gemeinden zwischen 3.000 und 50.000 Einwohnern. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

In der Nacht vom kommenden Sonntag auf Montag – zwischen 24 und 6 Uhr – wird die Carretera Nacional 332 vom nördlichen Ortsausgang von Altea zwischen Edificio San Rafael von Cap Negret bis zum Restaurante Los Jazmines in La Olla neu asphaltiert. Mit Behinderungen muss gerechnet werden. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Calpe rüstet digital auf und hat an den wichtigsten Bushaltestellen elektronische Anzeigentafeln angebracht, die wartende Fahrgäste über die Zeit bis zum Eintreffen des nächsten Buses informieren. Das System ist GPS-basiert und zeigt u.a. an, wo sich der Bus gerade befindet, auf den man wartet. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Wie wir hier bei Calpino mehrfach berichteten, muss seit 19. Januar 2015 jeder EU-Bürger, der seit mehr als zwei Jahren seinen festen Wohnsitz in Spanien hat, seinen nationalen Führerschein gegen einen spanischen Führerschein eintauschen, falls dieser kein Ablaufdatum im Führerschein eingetragen hat. Bei Zuwiderhandlungen werden Strafen von 200 Euro wegenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Innenstadt-Zufahrtsstrasse nach Calpe (Avenida Puerto de Santamaría), die von der Avda. del Norte ins Zentrum führt, wird komplett erneuert. Mit Hilfe der Provinz Alicante werden für ca. 250.000 Euro die Strasse sowie Bürgersteige und die Beleuchtung komplett erneuert. In den kommenden Tagen soll die Vergabe an die entsprechenden Firmenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Calp hat eine Vereinbarung für den Erwerb des Geländes unterschrieben, auf dem der Fußgängerübergang über die N-332 gebaut werden soll. Wir berichteten bereits hier darüber. Durch diese neue Fussgängerbrücke soll der Zugang zum Bahnhof erleichtert und so eine der gefährlichsten Verkehrsstellen in Calpe beseitigt werden. Insgesamt werden dafür 5.000 Quadratmetermehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Das Stadtparlament von Calpe hat die Umsetzung für das künftige Industriegebiet “Pou Roig” an der Nationalstrasse N-332 genehmigt. Die Stadt Calpe wird die Erschliessung der Grundstücke selbst betreiben. Weiterhin stellt die Stadt Calpe das notwendige Gelände für den im Etat 2015 der Provinz Alicante vorgesehenen Bau einer Fussgängerbrücke über diemehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Das Rathaus von Calp hat die Bürgersteige an der Strasse zwischen dem Centro de Salud und dem Friedhof erneuern lassen. Die Bürgersteige sollen nun auch für Rollstuhlfahrer nutzbar sein, teilte das Ayuntamiento mit. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Im Rahmen des Modernisierungsplans der Linie zwischen Benidorm und Dénia soll die Bahnstrecke zwischen Calpe und Altea erneuert werden, so dass der Standard auf diesem Teilabschnitt dann genauso sein wird wie im restlichen Schienennetz der TRAM im Einzugsgebiet Alicante. Das Bauprojekt der Bahngesellschaft beinhaltet die Renovierung der Gleise sowie denmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Achtung Residenten: Gemäss einer EU-Verordnung vom 19. Januar 2013 müssen alle deutschen Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 unbefristet ausgestellt wurden, spätestens nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren bis zum 19.1.2015 umgetauscht oder in Spanien registriert werden. EU-Rechtslage – Auszug aus dem Merkblatt zum deutschen Führerschein in Spanien: Seit demmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Stadt Calpe hat beschlossen, ein Netz von 24 Kilometern Radwegen anlegen zu lassen und plant dafür Investitionen in Höhe von 560.000 Euro. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der spanische Kongress hat die 18. Reform des Verkehrs- und Verkehrssicherheitsgesetzes (“Ley de Tráfico y Seguridad Vial”) verabschiedet. Das Gesetz sieht u.a. folgende neue Regelungen vor: Kinder: Kinder, die kleiner als 1,35 Meter sind, dürfen nicht mehr vorne im Auto sitzen. Dies ist ab sofort auch für Babys verboten, selbstmehr lesen →

Teilen & weiterleiten