Wie bereits hier vorab berichtet, ändern sich die Beschränkungs-Maßnahmen wegen Covid-19 für die Comunidad Valenciana ab kommenden Montag. Hier die aus Valencia mitgeteilten Änderungen: Bars und Gastronomie darf ab 01. März wieder öffnen. Einschränkung: nur Öffnung der Außenterrassen, maximale Belegung 75%, maximal 4 Personen pro Tisch, Treffen mit 3 “haushaltsfremden”mehr lesen →

Voraussichtlich ab kommenden Montag oder Dienstag darf die Gastronomie in der Comunidad Valenciana wieder öffnen. Diese Information erreichte uns aus dem Umfeld der Generalitat Valenciana. Demnach sollen ab kommender Woche Außen-Terrassen wieder geöffnet werden dürfen bei einer maximalen Belegung von 6 Personen pro Tisch und 50% der möglichen Kapazität. Innenbereichemehr lesen →

Die wegen der Covid-19 Krise in der Comunidad Valenciana aktuell bestehenden Beschränkungen werden bis mindestens 1. März 2021 fortgesetzt. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, gestern nach einem Regierungstreffen in Valencia mit. Puig sagte, dass der aktuell zu sehende Rückgang des Infektionsgeschehens erfreulich sei, aber nicht bedeutenmehr lesen →

Die Stadt Calpe hat eine Kampagne zur Hilfe für die Gastronomie der Stadt gestartet. Der Slogan lautet: “Lassen Sie sie für uns kochen” und soll den Gastronomiebetrieben der Stadt, die Lieferung nach Hause oder Abholung von Speisen anbieten, zu Gute kommen. Calpes Bürgermeisterin Ana Sala, die, wie hier berichtet, diemehr lesen →

Die Autonome Regierung der Comunidad Valenciana hat wegen der Zunahme der Covid-19 Infektionen heute verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens angekündigt. Ab kommenden Donnerstag, den 21.01.2021, werden folgende Bestimmungen in Kraft treten: Die Gastronomie muss generell schließen. Der Konsum ist in der Gastronomie dann weder innerhalb noch auf Terrassen erlaubt. Nurmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat heute neue Beschränkungen für die Comunidad Valenciana bekannt gegeben, die ab kommenden Donnerstag, den 7. Januar 2021 in Kraft treten. Die Maßnahmen im Einzelnen: Die Schließung der Grenzen der Autonomen Gemeinschaft wird bis 31.01.2021 verlängert Die nächtliche “Ausgangssperre” beginnt ab 22:00 Uhrmehr lesen →

Die Idee war nicht schlecht, die Ausführung aber löst Ummut aus: der Stadtrat von Calpe hatte, um das Weihnachtsgeschäft der Geschäfte zu unterstützen und den Menschen in Corona-Zeiten ein wenig “Weihnachtsfeeling” zu geben, beschlossen, auf der Haupteinkaufsstrasse Calpes, der Avda. Gabriel Miró, Lautsprecher zu installieren um die Strasse mit Weihnachtsmusikmehr lesen →

Aufgrund der Corona-Lage hat die Satdt Calpe den Weihnachtsmarkt, der traditionell am 8. Dezember in der Altstadt beginnen sollte, für dieses Jahr abgesagt. Zwar lagen Vorschläge auf dem Tisch, den Markt nur zu verkleinern oder zu verkürzen, doch die Bürgermeisterin, Ana Sala, teilte nun mit, dass der Markt dieses Jahrmehr lesen →

Am heutigen Freitag gibt der Präsident der Valencianischen Gemeinschaft, Ximo Puig, neue Maßnahmen und Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19 Lage bekannt. Auf einer aktuell laufenden Pressekonferenz, an der auch die Ministerin für Gesundheit, Ana Barceló, teilnimmt, wurde mitgeteilt, dass die Kapazität in Einkaufszentren, Geschäften und Innenräumen von Restaurants undmehr lesen →

Viele Gewerbetreibende in Calpe sind unzufrieden mit den aktuell verfügten Strassensperrungen der Stadt Calpe, die insbesondere den Gastronomiebetrieben helfen soll. Sie bemängeln, dass die Massnahmen in ihrer Gesamtheit wenig Wirkung haben, zumindest, solange das Problem der Parkmöglichkeiten nicht gelöst ist. Eine ausreichende Anzahl an Parkmöglichkeiten sei für Touristen eine wesentlichemehr lesen →

Die Regierung in Madrid bereitet eine Verschärfung der Tabakvorschriften vor. Laut einem Bericht der Zeitung La Informacion sei einerseits geplant, ein neues Gesetz zur Regulierung des Tabakmarktes als auch Änderungen an der Besteuerung von Tabakwaren vorzunehmen. Die Erhöhung der Steuern auf Tabakprodukte werde, dem Bericht zufolge, eine Entscheidung sein, diemehr lesen →

Mit Aufhebung des Alarmzustandes wurde die uneingeschränkte Handlungsfreiheit der autonomen Gemeinschaften Spaniens wiederhergestellt. Wir fassen hier für Sie die wichtigsten Regeln und Bestimmungen zusammen, die von der Regierung in Valencia festgelegt wurden (hier das Dokument dazu) und die somit in der gesamten Comunidad Valenciana und unserer Provinz gelten: Ausgangszeiten undmehr lesen →

Die Comunidad Valenciana wird den Kauf von Fahrrädern und Rollern ab dem 15. Juni 2020 mit bis zu 250 Euro subventionieren, um den Einsatz nachhaltiger Einzelfahrzeuge zu fördern und zudem den Handel wiederzubeleben und die Tätigkeit kleiner Unternehmen zu fördern. Das Förderprogamm hat ein Volumen von 500.000 Euro. Die geplantemehr lesen →

Nach der Supermarkt-Kette CONSUM (wir berichteten hier darüber) ändert nun auch Mercadona ab dem 1. Juni die Öffnungszeiten seiner Märkte. Laut einer Mitteilung des Unternehmens werden die Geschäfte ab Montag wieder von 09:00 bis 21:00 Uhr geöffnet sein. In den Supermärkten hat jede Mercadona-Filiale die maximale Kapazität festgelegt, die einen vorbeugendenmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat beschlossen, den Wochenmarkt ab 23. Mai und für die Dauer des Alarmzustandes unter strengen Hygieneauflagen wieder zu öffnen. Als Standort wurde die Plaza Mayor festgelegt. Es soll ein fester Ein- und Ausgangsbereich festgelegt werden, so dass sichergestellt ist, dass der Markt nur über diese Punktemehr lesen →