Comunidad Valencia / Calpe: Ximo Puig erwägt, Phase 2 eine Woche zu verlängern

Der Regierungschef der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, erwägt, die gesamte Provinz Valencia eine Woche länger in Stufe 2 des COVID-19- Deeskalationsplans der Regierung zu belassen. Dies deutete er heute bei einem Besuch im Labor der Firma Global Omnium an, in dem in einem Pilotprojekt das Vorhandensein von Covid-19-Coronaviren in Abwässern analysiert wird (wir berichteten hier darüber). Er betonte, dass es Ziel der Regierung sei, in der kommenden Urlaubssaison maximale Sicherheit zu gewährleisten und deshalb werde ein Wechsel der Phasen sich vor allem an diesem Ziel orientieren. Daher wird die valencianische Gemeinschaft und somit auch Calpe wohl frühestens am 15. Juni in Phase 3 übergehen.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.