Comunidad Valenciana: ab kommenden Dienstag Covid-19-Impfungen ohne Termin möglich

Die Comunidad Valenciana wird ab kommenden Dienstag, den 7. September, mit der Covid-19-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung in den in der Autonomen Gemeinschaft bestehenden 133 Massenimpfungszentren beginnen. Dies teilte das Gesundheitsministerium in Valencia mit. Dieser Prozess der „offenen Impfung“ soll, wie es heißt, bis Oktober andauern und danach soll die Impfkampagne beendet sein.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

2 Kommentare

  1. Welche Unterlagen braucht man als Ausländer?

  2. Miet oder Kaufvertrag,dann Empadro,dann Centre Salut und Karte beantragen.Bei deutscher Krankenversicherung bekomm man eine 6 Monate gültige SIP.bei Privatversicherung nur eine für die Vacunos.Biggi

Comments are closed.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie
Covid-Pass, Grundrechtseinschränkungen und immer mehr Druck auf Ungeimpfte: Halten sie die Corona-Maßnahmen noch für angemessen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.