Comunidad Valenciana: Covid-19 Inzidenz steigt auf über 120

Zum ersten Mal seit März diesen Jahres steigt die Covid-19 Inzidenz in der Communidad Valenciana wieder auf über die Marke von 100. Die kumulierte 14-Tage-Inzidenz am gestrigen Donnerstag lag nach Angaben des Gesundheitsministeriums bei 120,97 pro hunderttausend Einwohner. Die durchschnittliche spanienweite Inzidenz beträgt deiesen Zahlen nach aktuell 134,31 pro 100.000 Einwohner. Nach Aussage des Gesundheitsministeriums wurden allein am gestrigen Donnerstag weitere 1.410 neue Infektionsfälle von Covid-19 in unserer Autonomen Gemeinschaft diagnostiziert. Man sei besorgt über die Geschwindigkeit, mit der sich die Infektionen vor allem unter der jüngeren Bevölkerung ausbreite, hieß es aus dem Ministerium zu diesen neuesten Entwicklungen. Eine beginnende vierte Welle – diesmal wohl die Variante „Delta“ – sei nicht mehr auszuschließen. Erfreulich ist, dass aktuell keine Todesfälle gemeldet wurden und keine überprortionalen Krankenhauseinweisungen wegen des Anstiegs zu verzeichnen sind.

Teilen / weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.