Comunidad Valenciana subventioniert Kauf von Fahrrädern und Rollern

Die Comunidad Valenciana wird den Kauf von Fahrrädern und Rollern ab dem 15. Juni 2020 mit bis zu 250 Euro subventionieren, um den Einsatz nachhaltiger Einzelfahrzeuge zu fördern und zudem den Handel wiederzubeleben und die Tätigkeit kleiner Unternehmen zu fördern. Das Förderprogamm hat ein Volumen von 500.000 Euro. Die geplante Beihilfe beträgt bis zu 250 Euro für Elektrofahrräder (deren Kaufpreis 1.400 Euro nicht überschreiten darf), 75 Euro für normale Fahrräder ohne Elektrohilfe (deren Kaufpreis 1.400 Euro nicht überschreiten darf) und 75 Euro für Elektroroller (deren Kaufpreis 450 Euro nicht überschreiten darf). Die Förderung kann auch für den nachträglichen Einbau von Elektromotoren, sogenannten Elektro-Kits, z.B. in Fahrrädern – genutzt werden. Hier beträgt die Höhe der Beihilfe bis zu 200 Euro, wobei der Höchstpreis des Kits 600 Euro nicht überschreiten darf. Die Beihilfe kann wie folgt beantragt werden: Der Kunde füllt die erforderlichen Antrags-Unterlagen direkt im Geschäft aus. Sobald der Antrag genehmigt wurde und der Kunde zur Abholung kommt, wird der Förderbetrag direkt vom Kaufpreis abgezogen.

Nachricht teilen oder drucken