Die in der gesamten valencianischen Gemeinschaft seit dem 18. August geltenden Corona-Beschränkungen werden um weitere 21 Tage verlängert. Dies teilte die Gesundheitsministerin der  autonomen Gemeinschaft, Ana Barceló, mit. Zu den Beschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus zählen u.a. die Schließung von Bars und Restaurants um 1:00 Uhr Nachts mit der Verpflichtung, ab 24:00 Uhr und keine neuen Kunden mehr anzunehmen und das Rauchverbot auf öffentlichen Plätzen und Terrassen, wenn ein zwischenmenschlicher Abstand von zwei Metern nicht garantiert werden kann. Alle aktuellen Beschränkungen finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Nachricht teilen oder drucken

1 Kommentar

  1. Ja der Virus kommt nach 1 Uhr morgens. Aufgepasst. Die verlängern und verlängern und verlängern, Hauptsache die Politiker kriegen Ihren Lohn

    8
    11

Comments are closed.