Comunidad Valenciana zieht Covid-Impfung für Jüngere vor

Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen in der Autonomen Gemeinschaft zieht die Comunidad Valenciana die Impfkampagne für jüngere Menschen im Alter von 30 bis 39 Jahren um 12 Tage vor. Dies erklärte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig. Die Impfung dieser Altersgruppe soll demnach bereits am kommenden Montag, den 5. Juli beginnen. Der Juli werde der Monat der Impfung für die unter 40-jährigen, so Puig, denn die Impfung junger Menschen habe nun Priorität, da diese Altersgruppe die höchste Risikogruppe sei, weil sie noch nicht geimpft wurde. Puig geht zudem weiter davon aus, dass das Ziel einer sogenannten „Gruppenimmunität“ in der Gemeinschaft bis September erreicht werden wird.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.