Corona-Beschränkungen lockern ab 1. März: Bars öffnen, Ausgangssperre bleibt – alle Infos aktuell

Wie bereits hier vorab berichtet, ändern sich die Beschränkungs-Maßnahmen wegen Covid-19 für die Comunidad Valenciana ab kommenden Montag. Hier die aus Valencia mitgeteilten Änderungen:

  • Bars und Gastronomie darf ab 01. März wieder öffnen. Einschränkung: nur Öffnung der Außenterrassen, maximale Belegung 75%, maximal 4 Personen pro Tisch, Treffen mit 3 „haushaltsfremden“ Personen somit erlaubt, Abstandsregeln wie bisher, Maskenpflicht, Rauchverbot. Öffnung der Terrassen ist bis 18:00 Uhr möglich.
  • Hausbesuche/Treffen zu Hause: hier bleiben die bisherigen Regeln bestehen, also weiterhin kein haushaltsfremder Besuch oder Treffen zu Hause erlaubt, Ausnahme: notwendige Hilfe, geschäftliche Besuche wie Servicearbeiten, Gärtner etc.
  • Schließung der Comunidad Valenciana bleibt vorerst bestehen, d.h. Autonome Gemeinschaft darf nur betreten oder verlassen werden aus den bisher geltenden Gründen
  • Öffnungszeiten Handel: Geschäfte dürfen ab Montag bis 20:00 Uhr öffnen (bisher 18:00 Uhr), Kapazitätsgrenze steigt auf 50%.
  • Perimeterschließung großer Städte ab 50.000 Einwohnern: wird ab 5. März aufgehoben. unter Beachtung der Ausgangssperre-Regeln sind die 16 betroffenen Städte also ab 5. März wieder am Wochenende offen / Schließung Freitags ab 15:00 Uhr entfällt damit ab diesem Datum
  • Nächtliche Ausgangssperre 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr: bleibt weiterhin bestehen
  • Parks und ähnliche Einrichtungen: werden ab Montag wieder geöffnet
  • Sport: im Freien ohne Maske erlaubt
  • Maskenpflicht: bleibt wie bisher bestehen
Nachricht teilen oder drucken